Autovermietung

ADAC Autovermietung Meppen

Per Mietwagen Meppen erkunden

Meppen in Niedersachsen ist eine Stadt, die für sich beanspruchen kann, einige sehr sehenswerte Besonderheiten aufzuweisen. Die Emsländische Freilichtbühne Meppen beispielsweise wird als eine der attraktivsten Naturbühnen angesehen und verbucht jährlich 30.000 Besucher, wobei der Schwerpunkt auf Musicals liegt. Kulturell bieten auch das Stadtmuseum in der Arenbergischen Rentei (von August Reinking), das Ausstellungszentrum für die Archäologie des Emslandes sowie die Kunstausstellungen im Kunstzentrum an der Koppelschleuse einiges.

Das Wahrzeichen der Stadt, das Rathaus, wurde ausschließlich aus Findlingen errichtet und geht auf das Jahr 1408 zurück. Auch die Propsteikirche aus dem 15. Jahrhundert ist etwas Besonderes, denn sie ist ein Nachfolgebau einer Kirche aus dem 9. Jahrhundert, die damals schon aus Stein bestand – im Gegensatz zu den restlichen damals üblichen sakralen Bauten. Ein schöner Sakralbau ist auch die sogenannte Gymnasialkirche. Das Zeughaus wiederum stammt bereits von 1752. Ursprünglich als Waffen- und Munitionslager gedacht, ist es heute noch erhalten und stellt nun ein Wohnhaus dar. Doch auch die Natur in Meppen ist anziehend: In Borken, einem Ortsteil, ist das Naturschutzgebiet „Borkener Paradies“ angesiedelt, wo sich eine historisch originale Huteweide befindet. Besonders interessant: In Meppen existiert ein stillgelegtes Spitzenlast-Gaskraftwerk namens Meppen-Hüntel. Auf dem Kühlturm dieses Kraftwerkes ist gemäß dem Guinness-Buch der Rekorde eine Weltkarte aufgemalt, die die größte überhaupt sein soll. Die Weltkarte wurde von Christoph Rihs, einem Schweizer, angebracht.

Meppen ist eine einnehmende Stadt, doch der gesamte Landkreis Emsland in Niedersachsen ist Ausflüge wert, da es sich um eine einmalige Naturlandschaft handelt. Die Mietung eines Mietwagens ist deswegen lohnenswert, zumal man per Autovermietung leichter und schneller ans jeweilige Ziel kommt.