Autovermietung

ADAC Autovermietung Essen

Per Mietwagen Essen erkunden

Essen hat den Wandel vom einstigen Kohle- und Stahlproduzenten hin zu einer modernen Dienstleitungsmetropole erfolgreich gemeistert. Wenn Sie per Mietwagen Ihre Reise durch das Ruhrgebiet antreten, werden Ihnen vieler Orts die Stätten der Industriekultur ins Auge fallen, welche die Erinnerung an den einstigen Ruhrpott wach halten.

Im Stadtzentrum Essens befindet sich die zur Fußgängerzone ausgebaute Kettwiger Straße. Am Burgplatz können Sie das 850 gegründete Münster besuchen. In der Schatzkammer des Gotteshauses lagern mit dem siebenarmigen Bronzeleuchter aus dem 2. Jahrhundert und einer um 980 entstandenen Madonna wahre Kunstschätze. In der Alten Synagoge der Stadt erinnert eine Dauerausstellung an das Schicksal der Juden während der Zeit des Nationalsozialismus.

Im Deutschen Plakatmuseum können Sie einen Einblick in die Geschichte der Plakatgestaltung gewinnen. Wenn Sie mit dem Mietwagen südwestlich des Stadtgartens unterwegs sind, gelangen Sie zum Essener Museumszentrum. Das Museum Folkwang beherbergt die bedeutendste Kunstsammlung des Ruhrgebietes. Sie werden Werke von Caspar David Friedrich oder der Künstlervereinigung “Blaue Reiter” bestaunen können. Die Natur- und Kulturgeschichte des Ruhrgebietes wird im Ruhrlandmuseum beleuchtet.

Mit dem Mietwagen bequem zu erreichen ist auch der Grugapark, im Südwesten der Stadt. Das beliebte Naherholungsgebiet verfügt über einen Botanischen Garten, einen Vogelpark oder einen Aussichtsturm. Im Parkgelände verkehrt die Grugabahn. Die Zeche Zollverein wurde 1986 als letztes Essener Bergwerk geschlossen und kann heute im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Als beliebtes Naherholungsgebiet der Essener und ihrer Gäste gilt der Baldeneysee. Am Nordufer des Sees erhebt sich die Villa Hügel, ehemalige Wohnstätte der Familie Krupp. Sie können das Gebäude besichtigen und eine interessante Sammlung zum Leben und Wirken der Industrieellen-Familie besichtigen.