Autovermietung
adac autovermietung kassel istock 000012955649

ADAC Autovermietung Kassel

Image stripe previous button
Image stripe next button

Per Mietwagen Kassel erkunden

Das hessische Kassel ist eine Stadt, die weltbekannte Attraktionen birgt. Mit nahezu 200.000 Einwohnern ist Kassel auch reich an Museen, Ausstellungen, historischen Gebäuden, besonderen Stadtvierteln und Bauwerken. Im Rhythmus von fünf Jahren findet in Kassel außerdem die berühmte Ausstellung „documenta“ statt, was der Stadt zusätzlich einen guten Ruf eingebracht hat und Scharen von Besuchern anlockt. Musik, Theater und Wissenschaft spielen außerdem eine beachtliche Rolle in Kassel, wo sich beispielsweise unter anderem das Archiv der Frauenbewegung befindet. Zeit in Kassel zu verbringen, das ist daher eine Option, die viele Möglichkeiten birgt. Besucher werden keinesfalls enttäuscht sein.

Allen voran sind bei den Sehenswürdigkeiten natürlich der Bergpark Wilhelmshöhe zu nennen mit den Kasseler Wasserspielen. Die Kasseler Wasserspieler finden im Sommer zweimal die Woche statt. Der Bergpark Wilhelmshöhe ist dabei eine riesige Parkanlage von Weltruf. Denn dort findet sich auch die Löwenburg, das Schloss Wilhelmshöhe und der Herkules, der als Wahrzeichen der Stadt fungiert. In der Anlage erfolgen auch Oldtimerrennen, eine Art der Wiederbelebung der Zeit, als im Bergpark Motorradrennen stattfanden. Nennenswert ist auch die Fulda-Niederung mit der Karlsaue und der Fuldaaue. Es handelt sich hierbei um große Parks, die zusammen „eines der weitläufigsten parkartigen Naherholungsgebiete Deutschlands“ bilden. Vor allem die Karlsaue in der Südstadt bezaubert durch ihr barockes Gewand mit Seen, Teichen und Gräben. Die benachbarte Fuldaaue ist zu Fuß zu erreichen. Bezaubernd sind auch der Kasseler Dialekt und die heimischen Spezialitäten.  

Kassel zu Fuß durchwandern? Das ist unmöglich. Ein Mietwagen macht in Kassel daher Sinn. Per Autovermietung bekommt man außerdem etwas von dem schönen Umland zu sehen.