Autovermietung

ADAC Autovermietung Halle

Per Mietwagen Halle erkunden

Kulinarische Genüsse, Kunst und Kultur, Einkaufen oder schlicht und ergreifend Erholung: Die Stadt Halle im Osten Deutschlands wartet mit einer attraktiven Mischung für Gäste und Einwohner auf. Nicht zuletzt ist Halle die Geburtsstadt des berühmten Komponisten Georg Friedrich Händel. Händel hat in der Stadt viele Spuren hinterlassen und es lohnt sich, sich auf die Entdeckungsreise dieses faszinierenden Musikers zu begeben. Auch seine Werke werden regelmäßig aufgeführt, was insbesondere Musikliebhaber freuen dürfte. Jährlich finden die Händel-Festspiele zu verschiedenen Daten statt (immer aber im Sommer), die dem großen Künstler huldigen.

Doch Halle ist auch eine Stadt der Geschichte: das größte Fachwerkhaus steht hier, der Rote Turm, imposante Barock-Bauten, faszinierende Renaissance-Relikte und bürgerlicher Baustil sind hier zu finden. Dabei ist die Stadt in Besitz des größten Renaissance-Friedhofs; dies alleine ist schon eine Reise wert. Halle gilt insgesamt als Stätte besonderer Architektur, die in einem Stadtrundgang besichtigt und erfahren werden kann. Menschen, die sich für Geschichte interessieren, kommen hier voll auf ihre Kosten. Am besten man nimmt an einem geführten Stadtrundgang teil, weil sich so oft Dinge erschließen, die sonst vielleicht übersehen werden. Die Große Ulrichstraße, der Universitätsring, das Händel-Haus-Karree und vieles mehr: All dies sind Dinge, die Eindruck hinterlassen und Halle ganz besonders machen.  

Die Stadt Halle gehört zu den größeren Städten. Dies und die Nähe zur sächsischen Metropole Leipzig legen es nahe, die Reise mit einem Mietwagen zu unternehmen. Damit ist man ungebunden, nicht auf den schwerfälligen öffentlichen Verkehr angewiesen und kann flexibel entscheiden, was man als nächstes anschauen möchte. Denn wer Halle besucht, sollte auch Leipzig einen Besuch abstatten: Das gehört einfach dazu!