Autovermietung
orlando florida fotolia 131683956

ADAC Mietwagen Orlando

Per Mietwagen Orlando erkunden

Lange Zeit lag das im Zentrum von Florida gelegene Orlando als "Touristen-Hauptstadt" der USA, was den zahlreichen Attraktionen, den Sportmöglichkeiten und dem subtropischen Klima geschuldet ist. Erst kürzlich wurde Orlando von New York als Touristen-Hochburg abgelöst. Jahr für Jahr finden aber immer noch Millionen von Urlaubern den Weg hierher und stürzen sich ins bunte Vergnügungen.

Ob Downtown Disney, die Universal Studios Florida, die Islands of Adventure oder die SeaWorld: Orlando steckt voller Möglichkeiten und bietet Vergnügen, Erholung und Erlebnis. Bewundert werden können etwa Cinderellas Schloss im Magic Kingdom oder die zutraulichen Delfine im SeaWorld Park, wobei sich die SeaWorld USA-weit spannt. Baseball, Basketball, Schwimmen, Fußball (Soccer), Football, Softball oder Baseball: Auch die Sportmöglichkeiten sind schier unbegrenzt und es gibt die verschiedensten Möglichkeiten, sich auszutoben und neue Kraft zu tanken. Für historisch Interessierte: Auf der Pine Street, Nummer 16 bis 18, ist das geschichtsträchtige Tinker Building angesiedelt. Es wurde 1980 vom NRHP als nationales historisches Denkmal aufgenommen. Die Einwohner von Orlando sind ein bunter Mix der Kulturen, rund 40 Prozent der Bevölkerung sind keine gebürtigen US-Amerikaner bzw. anderer Abstammung.

Orlando liegt etwa auf halber Strecke zwischen Miami und Jacksonville. Verkehrstechnisch ist es sehr gut angebunden, was Unternehmungen mit dem Mietwagen plausibel macht, zumal einige der großen Attraktionen außerhalb von Orlando liegen. Der kürzeste Weg zur Atlantikküste beinhaltet etwa 55 Minuten Autofahrt, so dass Badeurlaub und Strandvergnügen per Mietwagen ebenfalls möglich sind. Außerdem gilt es auch die Umgebung von Orlando zu erkunden. In unmittelbarer Nähe liegen zahlreiche Ortschaften wie Oak Ridge, Belle Isle, Holden Heights, Edgewood und Pine Castle.