Hero Image Car rental

Mietwagen USA Preisvergleich

01.03.2024
10:00
08.03.2024
10:00
alamo autovermietung logo
hertz autovermietung logo freigestellt
national autovermietung logo
sixt autovermietung, sixt mietwagen, sixt rent a car

Günstig Auto mieten in den USA beim ADAC

Sagenhafte Weiten, mythenumrankte Prärielandschaften, sengende Wüsten, pulsierende Metropolen, stille Seen und traumhafte Strände: Es gibt nichts, was die Vereinigten Staaten von Amerika nicht bieten. Rund 4.500 Kilometer liegen zwischen der Atlantikküste und der Pazifikküste. Wer das Land der unbegrenzten Möglichkeiten in seiner ganzen Weite erleben will, sollte sich daher unbedingt einen Mietwagen besorgen und per Autovermietung mobil sein. Finden Sie das passende Auto mit unserer Mietwagensuche und lassen Sie sich von unseren Tipps und Infos für Ihre USA Reise inspirieren.

Ihre Vorteile beim ADAC

Rabatte für ADAC Mitglieder

mit Bestpreis-Garantie auf die Original-Preise der Vermieter

Rundum-Sorglos Tarife

inklusive wichtiger Versicherungen ohne Selbstbehalt

Kostenlose Stornierung

bis zum Zeitpunkt der Anmietung jederzeit möglich

Häufige Fragen rund um Mietwagen in den USA

Im ADAC Mietwagen USA Preisvergleich können Sie zwischen den Angeboten der renommiertesten Leihwagen Vermieter Alamo, National, Hertz und Sixt wählen. Gerade beim Mietwagenverleih in den USA sollte man die Preise genauer vergleichen. Kümmert man sich nicht erst vor Ort um den Leihwagen, sondern bucht das Mietauto USA direkt bequem von Zuhause aus, können Ermäßigungen für die gesamte Mietdauer in Anspruch genommen werden. Vor allem bei einem meist doch teuren und zeitintensiven Aufenthalt wie in den Vereinigten Staaten, sollte man seitens der Autovermietung auf günstige Konditionen achten.

Mietwagen an den Flughäfen der USA buchen

Einen passenden Mietwagen für die USA buchen Sie am besten mit Abholung an Ihrem Ankunftsflughafen. An allen großen Verkehrsflughäfen bekommen Sie einen Leihwagen der Autovermietungen unserer Partner vor Ort, den Sie direkt nach Ankunft in Empfang nehmen. Über den ADAC Mietwagen Preisvergleich können Sie bereits bequem von zu Hause aus ein Mietauto von unseren Vermietpartnern Alamo, Hertz, National oder Sixt für den Urlaub in USA buchen und selbstständig zu Ihrem Urlaubsort fahren.   

Für die Erkundung Ostküste mit New York, Philadelphia und Washington DC bieten sich beispielsweise folgende Flughäfen an:  

  • John F. Kennedy Airport New York (JFK)  
  • Philadelphia International Airport (PHL) 
  • Ronald Reagan Washington National Airport (DCA) 
  • Edward Lawrence Logan International Airport Boston (BOS) 

  

Für einen Besuch im Sunshine State Florida sind diese Flughäfen die wichtigsten: 

  • Miami International Airport (MIA) 
  • Orlando International Airport (MCO) 
  • Fort Myers Southwest Florida International Airport (RSW)  

  

Für eine Reise an die Westküste mit Los Angeles, San Francisco und Las Vegas gibt es folgende große Flughäfen: 

  • Los Angeles International Airport (LAX) 
  • San Francisco International Airport (SFO)  
  • Harry Reid International Airport (LAS) 

  

Den mittleren Westen der USA erreichen Sie zum Beispiel über die Flughäfen:  

  • O'Hare International Airport (ORD) 
  • Minneapolis-Saint Paul International Airport (MSP) 
  • Denver International Airport (DEN)  
  • Flughafen Dallas/Fort Worth (DFW) 
  • George Bush Intercontinental Airport (IAH) 

  

Einer der größten und wichtigsten Flughäfen der USA ist übrigens der Hartsfield–Jackson Atlanta International Airport (ATL) in Georgia, da er als wichtiger Zwischenstopp für weitere Inlandsflüge genutzt wird. 

Geben Sie in unserer Mietwagensuche Ihren Wunsch Zielflughafen als Abholort ein, um die aktuellsten und günstigsten Angebote zu finden. Wir empfehlen Ihnen, möglichst frühzeitig zu buchen

Die USA mit dem Mietwagen entdecken

Die USA sind ein unvergleichliches Reiseziel – besonders für Roadtrips. Durch ihre Größe bieten die Vereinigten Staaten eine außergewöhnliche Vielfalt und unendliche Möglichkeiten für unvergessliche Abenteuer. Mit einem Mietwagen erkunden Sie die Besonderheiten dieses faszinierenden Landes auf eigene Faust und ganz wie Sie es möchten. 

Beginnen Sie Ihre Reise zum Beispiel im pulsierenden New York City mit seinen glitzernden Wolkenkratzern. Oder fahren Sie Richtung Westen zu den majestätischen Rocky Mountains. Erleben Sie die atemberaubende Schönheit des Grand Canyon in Arizona und lassen Sie sich von der Kultur und Geschichte von New Orleans im Bundesstaat Louisiana verzaubern. Die sonnenverwöhnten Strände von Miami in Florida laden zum Entspannen ein, während die spektakuläre Küstenstraße des Highway 1 in Kalifornien für unvergessliche Ausblicke sorgt. Tauchen Sie ein in den “Wilden Westen” in Texas oder genießen Sie die hippe Atmosphäre von Portland im US-Bundesstaat Oregon.

USA Roadtrip mit dem Leihwagen für unbegrenzte Möglichkeiten

Route 66 in den USA

Was passt besser zu den USA als ein Roadtrip? Die unendlichen Weiten, meilenweiten Straßen und enormen Distanzen vermitteln das absolute Gefühl von Freiheit. Innerhalb der Vereinigten Staaten sind auch Einwegmieten möglich, daher bieten sich auch Trips über großen Strecken an. Einmal quer durch die USA führt die bekannte Route 66 mit Nostalgiecharakter pur. Leider ist die Strecke zwischen Chicago und Santa Monica nicht vollständig befahrbar. Doch auf dem alten Teil der Strecke können Reisende nicht nur die beeindruckende Landschaft und die Kultur und Geschichte der USA erleben, sondern auch nostalgische Motels, Diners, verlassene Tankstellen und pittoreske Städte entdecken, die den Charme vergangener Zeiten bewahren.

Eine herrliche Tour bietet auch die Westküste der USA über den Highway 1 von Los Angeles im Süden Kaliforniens bis Leggett im Norden, wo er auf den Highway 101 trifft. Der Highway 1, auch als California State Route 1 bekannt, ist eine der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt. Die atemberaubende Strecke schlängelt sich entlang der felsigen Küste und bietet fantastische Ausblicke auf den Pazifik sowie die berühmte Bixby Creek Bridge in Big Sure und die ikonische Golden Gate Bridge in San Francisco. Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre der Metropole mit ihrem Erbe aus Goldrauschzeit, Industrialisierung und Hippie-Ära gemischt mit modernem Lifestyle und pulsierendem Start-up-Geist des Silicon Valleys.

Wer es heiß und sonnig liebt ist auch im Bundesstaat Florida bestens aufgehoben, wo sowohl touristische Attraktionen als auch Erholung und Natur warten. Ihr Roadtrip führt Sie hier zum Beispiel vom spannenden Orlando, mit seinen vielen Freizeitparks, über das berühmte Cape Canaveral bis ins lebhafte Miami. Besuchen Sie den Everglades-Nationalpark und fahren Sie auf dem Overseas Highway über die berühmte Seven Mile Bridge bis nach Key West. Auch die Fahrt an der Westküste Floridas wird eine unvergessliche Erfahrung. Hier warten das berühmte Fort Myers mit seinen Traumstränden, die Wirtschafts- und Kulturmetropole Tampas und die futuristische Sunshine Skyway Bridge auf Sie.

Mit dem Mietwagen durch die Metropolen der Vereinigten Staaten

Las Vegas Nevada USA

Ein Sinnbild für die USA ist die acht Millionen Einwohner zählende Großstadt New York an der Ostküste. Überwältigende Einkaufsmöglichkeiten, Kultur und Erholung warten in geballter Form in der Weltstadt. Allerdings ist das Erkunden von Downtown mit dem Mietwagen nicht zu empfehlen, doch Ausflüge zu Highlights außerhalb sind mit Mietauto viel bequemer und anders als jede Sightseeing Tour. Von New York aus bietet sich beispielsweise eine Fahrt gen Nordosten ins historisch geprägte Boston an. Die Stadt ist für ihre charakteristische Architektur mit alten Backsteinhäusern und den markanten Feuertreppen bekannt (Bild). Überdies hat Boston ein herrliches Umland, das im Spätherbst, wenn der Indian Summer Einzug hält, in schillernden Farben erstrahlt.

Ein Traum für viele Reisende ist ein Besuch der schillernden Nightlife-Metropole Las Vegas, Nevada. Cruisen Sie mit Ihrem Mietwagen über den weltberühmten "Stripe" mit seinen blendenden Neonlichtern und der unvergleichlichen Ansammlung von luxuriösen Hotels, Casinos, Shows und Unterhaltungsmöglichkeiten. Die Stadt ist eine einzigartige Oase der Extravaganz in der Wüste Nevadas und berühmt dafür, ihre Besucher in eine faszinierende Welt voller Glanz und Glücksspiel zu entführen.

Nicht weit entfernt liegt zwischen den San Gabriel Mountains und dem pazifischen Ozean die Stadt der Träume: Los Angeles. Die pulsierende Metropole in Kalifornien ist Sitz der Unterhaltungsindustrie Hollywood und bekannt für die malerischen Strände von Santa Monica und Venice und die vielen prominenten Einwohner. Fahren Sie mit dem Mietwagen durch die weitläufige Stadt, über die glamourösen Boulevards von Beverly Hills und entlang der Küstenstraßen.

Indigene Kulturen und sagenhafte Natur-Parks in den USA erkunden

Grand Canyon in den USA

Die USA sind auch das Land des Wilden Westens. Wer sich für das ursprüngliche Amerika und die Kultur der Ureinwohner interessiert, kann in seine Mietwagen-Rundreise ein Reservat aufnehmen. Das größte Reservat der USA, die Navajo Nation, erstreckt sich auf die Staaten New Mexico, Arizona und Utah und bietet wundervolle Natur. Riesige Canyons und Nationalparks sind in den USA zahlreich zu finden. Als eines der bekanntesten Naturwunder gilt der Grand-Canyon-Nationalpark (Bild). Um ihn mit dem Mietwagen zu erkunden, können Sie in der Stadt Flagstaff starten und die malerische Route 180 nehmen, die Sie durch wunderschöne Landschaften und schließlich zum South Rim des Grand Canyon mit seiner fantastischen Aussicht führt.

Ein ebenfalls einzigartiges Naturerlebnis ist der Yosemite-Nationalpark in Nevada, Kalifornien. Hier stehen die riesigen Mammutbäume in einer wundervollen Landschaft mit majestätischen Wasserfällen, gigantischen Felsformationen und einer vielfältigen Tierwelt. Mit Ihrem Mietwagen können Sie die verschiedenen Teile des Parks bequem und auf eigene Faust erkunden. Besuchen Sie zum Beispiel das Yosemite Valley mit seinen ikonischen Sehenswürdigkeiten wie dem El Capitan und den Bridalveil Falls. Wenn Sie der Wawona Road folgen, kommen Sie durch einen Tunnel, der am Ende sie Aussicht auf diese Wahrzeichen eröffnet. Auch die Tioga Road weiter nördlich ist sehr zu empfehlen. Sie führt durch eine Landschaft mit alpinen Wiesen und kristallklaren Seen zu atemberaubenden Aussichtspunkten.

Beste Reisezeit für einen Urlaub in den USA

Highway in den USA mit Blick auf Berge

Die USA erstrecken sich über verschiedene Klimazonen, die Ihnen vielfältige Erlebnisse bieten. Bei der Planung Ihrer Mietwagenreise durch die USA ist also besonders die Route bzw. Das Ziel entscheidend, für wann sich die Buchung eines Mietautos am besten eignet.

An der nördlichen Ostküste herrschen im Winter empfindlich kalte Temperaturen und es gibt oft Schneestürme, wohingegen die Sommer warm bis heiß bei gleichmäßigen Niederschlägen ausfallen. Die beste Reisezeit liegt hier in den Sommermonaten von Juni bis September.

Im fast subtropischen Süden erwarten Sie hingegen sehr heiße und feuchte Sommer und im südlichen Florida spricht man sogar von Trockenzeit (November bis April) und Regenzeit (Mai bis Oktober). Die Wintermonate sollten Sie hier definitiv bevorzugen, wenn Sie einen tollen Urlaub mit dem Mietauto verbringen wollen. Hier sollten Sie sich auch der Hurrikansaison bewusst sein, die von Juni bis November an der südlichen Ostküste und im Golf von Mexiko herrscht. Bitte planen Sie Ihre Reise entsprechend und beachten Sie mögliche Evakuierungsmaßnahmen.

Die Westküste, insbesondere Kalifornien, bietet ein mediterranes Klima mit milden, feuchten Wintern und warmen bis heißen, trockenen Sommern. Die Monate von April bis Oktober sind ideal, um diese Region zu erkunden, da Sie die traumhaften Strände, Küstenstraßen und Städte in angenehmem Klima genießen können und die Straßen meist trocken sind. Im Südwesten, wie beispielsweise in Arizona oder Nevada, erwarten Sie heiße Wüstenbedingungen mit heißen Tagen und kalten Nächten. Frühling und Herbst sind hier die besten Zeiten, um beide Extreme nicht zu intensiv zu erleben. In den höheren Lagen, in der Nähe der Rocky Mountains, herrscht alpines Klima mit reichlich Schnee im Winter, welcher sich bestens für Wintersport eignet, allerdings so manche Fahrt auf Bergstraßen zu einem Abenteuer werden lässt.

Bitte beachten Sie auch den Tornadokorridor in der Mitte des Landes, der von März bis Juni aktiv sein kann. Wenn Sie in dieser Region mit dem Mietwagen unterwegs sind, informieren Sie sich über aktuelle Wetterwarnungen.

ADAC Mobility App - Ihr Mietwagen Check für unterwegs

ADAC Mobility App, Mietwagen und Transporter Preisvergleich für Mobilgeräte
Mit der neuen Mobility App können Sie bequem zwischen den diversen Fahrzeugen verschiedener Autovermieter das passende Mietfahrzeug für Ihren Bedarf auswählen. Profitieren Sie dabei von den günstigen Leihwagen Konditionen und transparenten Mietpreisen ohne versteckte Zusatzkosten. ADAC Mitglieder erhalten zusätzlich exklusive Vorteile und Rabatte. Erhältlich in folgenden Stores:
App Download bei Google Play, Android
App Download im App Store, iOS

Automiete bezahlen sicher und einfach

Mastercard
Visa
PayPal

Reservierungszentrale

täglich von 08:00 – 20:00 Uhr