Autovermietung

ADAC Mietwagen Seattle

Per Mietwagen Seattle erkunden

Die "Smaragdstadt" Seattle (Emerald City) ist das kulturelle Zentrum der nordwestlichen Pazifikregion. Sie liegt etwa 150 Kilometer von der kanadischen Grenze entfernt und hat sich in mehrerer Hinsicht einen Namen gemacht. Seattle ist auch ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt.

Die Musiktradition reicht weit zurück, denn bereits Jimi Hendrix wurde in Seattle geboren. In den 90er Jahren entstand hier eine neue Art von Rockmusik, der Grunge. Populäre Vertreter des Grunge waren/sind Nirvana, Pearl Jam, Soundgarden und Alice in Chains. Weniger bekannte Namen sind der Jazz-Musiker Bill Frisell, der zur Avantgarde gehört, sowie Wayne Horvitz, außerdem der Rap-Künstler Sir Mix-a-Lot. Goodness, The Walkabouts, Queensryche und The Presidents of the United States of America stammen ebenfalls aus Seattle. In klassischer Hinsicht ist hier das Seattle Symphony Orchestra und die Seattle Opera sowie die Pacific Northwest Ballet beheimatet. Das stets im Herbst stattfindende Earshot Jazz Festival ist ein Ereignis mit weitem Echo.

Auch Kunstliebhaber kommen auf ihre Kosten. Das Consolidated Works, das Frye Art Museum, die Henry Art Gallery, das Seattle Art Museum und das Seattle Asian Art Museum sind einige Namen. Außerdem gibt es noch diverse Kunstsammlungen, so das Burke Museum of Natural History and Culture mit einer wertvollen Sammlung indianischer Kunst. Rund um den Pioneer Square befinden sich viele Galerien. Dabei gibt es gerade am Pioneer Square viel zu entdecken: die Geschichte der lokalen Polizei etwa oder die Geschichte skandinavischer Immigranten.

Wer Lust hat, mal einen Ausflug nach Kanada zu machen, der mietet sich am besten einen Mietwagen. Per Mietwagen lässt sich auch wunderbar die Landschaft des US-Bundesstaates Washington erkunden.

icon-call

Reservierungszentrale 089-7676 2099 (täglich von 8:00 – 20:00 Uhr)