Autovermietung

ADAC Mietwagen Verona

Per Mietwagen Verona erkunden

In der Region Venetien in Norditalien liegt die Stadt Verona, deren Altstadt zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Die Stadt ist gleichzeitig Hauptstadt der Provinz Verona.

Bereits in vorchristlicher Zeit gegründet, wurde Verona von der römischen Herrschaft geprägt. Noch heute sind die Spuren der Römer in der italienischen Stadt sichtbar. Ein besonderes römisches Bauwerk ist zweifellos das sehr gut erhaltene Amphitheater, das wahrscheinlich um 50 nach Christi erbaut wurde. Jeden Sommer finden dort die berühmten Opernfestspiele Veronas statt. Aber auch andere antike Baudenkmäler wie zum Beispiel die Ponte Pietra, eine römische Brücke, zählen zu den Sehenswürdigkeiten. Das mittelalterlich geprägte Stadtzentrum weist darüber hinaus kulturelle und architektonische Kleinode auf. So kann am Haus der Julia der berühmte Balkon aus Shakespears Theaterstück Romeo und Julia besichtigt werden, der allerdings angeblich als touristische Attraktion gebaut wurde. Ebenfalls lohnt sich ein Besuch der Chiesa di S. Anastasia, der größten gotischen Kirche Veronas oder die Besichtigung der zahlreichen mittelalterlichen Bürgerhäuser und Paläste im Herzen der Stadt.

Doch nicht lediglich durch kulturelle Highlights zeichnen sich die Stadt Verona und die ganze Provinz aus, sondern auch durch ihre hervorragende Küche und die ausgezeichneten Weine. Besonders lohnenswert sind Touren in der Provinz, für die sich ein Mietwagen anbietet. Dadurch können flexibel Ausflüge wie zum Beispiel in die mittelalterliche Stadt Soave unternommen werden, aus der ein gleichnamiger Wein stammt. Als Ziel besonders beliebt ist auch der Gardasee, der in der Region Verona liegt und nicht nur ein Paradies für Wassersportler darstellt. Am Ostufer des Sees befinden sich zum Beispiel einige idyllische Fischerdörfer, die sich für einen Besuch anbieten.