Autovermietung

ADAC Mietwagen Salerno

Per Mietwagen Salerno erkunden

Salerno liegt mit seinem mittelalterlichen Kern in der schönen gleichnamigen Meeresbucht. Wahrzeichen von Salerno ist die auf dem Monte Bonadies gelegene Arechi-Burg aus dem 7. Jahrhundert. Von hier aus bietet sich ein schöner Blick auf die Stadt und die Bucht von Salerno.

Die historische Altstadt zieht sich entlang der Hafenpromenade und die umgebenden Hügel hinauf. Ein reich ausgestatteter Dombau wartet auf mit einem säulengeschmückten Vorhof und einer Sammlung gotischer Reliquien. Bei einem Rundgang durch die mittelalterlichen Gassen erwarten den Besucher noch kleinere Kirchenbauten. Zahlreiche Trattorien laden ein, die lokale Küche zu probieren. Es gibt hier auch eine reiche Auswahl an Weinlokalen.

Entlang der Hafenpromenade reihen sich gemütliche Cafés mit Meeresblick. Vom Hafen aus können Sie mit der Fähre die Inseln Capri und Ischia ansteuern. Kunstliebhaber werden in Salerno das Pinacoteca Provinciale-Museum besichtigen, dessen Sammlung Malerei von der Renaissance an bis in das 19. Jahrhundert zeigt. Fundstücke aus den archäologischen Ausgrabungen in der Region können im Archäologischemn Museum besichtigt werden. Wer sich hier weitergehend interessiert, sollte mit einem Mietwagen einen Ausflug zu der bekannten Ausgrabungsstätte Paestum machen. Auf der Fahrt werden Sie die von Flüssen durchzogene, fruchtbare Landschaft des nördlichen Teils der Region von Salerno sehen können. Hier liegt auch der Nationalpark Cilento, welcher zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Es liegt zwischen den Gebirgen im Hinterland und der von Buchten und Grotten zerklüfteten Küstenlinie. Seine Verwaltung wird von den ortsansässigen Dörfern organisiert, wo der Besucher auch eine ruhige Unterkunft findet. Bei einer Fahrt entlang der Küste gibt es aber noch einige religiöse Stätten und herrschaftliche Villen zu entdecken.