Häuser an der Küste in Rapallo, Italien

Mietwagen Italien Preisvergleich

27.06.2024
10:00
04.07.2024
10:00
avis autovermietung logo
enterprise autovermietung logo
hertz autovermietung logo
sixt autovermietung, sixt mietwagen, sixt rent a car

Günstig Auto mieten in Italien beim ADAC

Bella Italia ist nach wie vor eines der beliebtesten europäischen Reiseziele. Kein Wunder, denn mit seiner landschaftlichen Vielfalt von den romantischen Alpen über Olivenhaine und Weinberge bis hin zu rauen Küsten, Traumstränden und Vulkanen bietet Italien für jeden und zu jeder Jahreszeit das Richtige. Mit einem Mietwagen erleben Sie Ihre Reise noch individueller und intensiver. Mit der ADAC Mietwagensuche vergleichen Sie ganz einfach und bequem die besten Preise und Anbieter für Mietwagen in Italien und buchen ohne versteckte Kosten und völlig risikofrei. Finden Sie jetzt den perfekten Italien Mietwagen und lassen Sie sich von unseren Tipps und Infos für Ihre Reise inspirieren.

Ihre Vorteile beim ADAC

Rabatte für ADAC Mitglieder

mit Bestpreis-Garantie auf die Original-Preise der Vermieter

Rundum-Sorglos Tarife

inklusive wichtiger Versicherungen ohne Selbstbehalt

Kostenlose Stornierung

bis zum Zeitpunkt der Anmietung jederzeit möglich

Standorte der Autovermietungen in Italien

Häufige Fragen zur Autovermietung in Italien

Wenn Sie ein Auto in Italien ausleihen, wird für die Mietdauer eine Kaution hinterlegt. Der Kautionsbetrag wird dafür auf Ihrer Kreditkarte geblockt. Barkautionen sind nicht möglich. Achten Sie deshalb darauf, dass Ihre Kreditkarte über ein ausreichend hohes Limit verfügt. Für die Kaution sind darüber hinaus nur gültige Kreditkarten mit PIN nutzbar. Prepaid- oder Debit-Kreditkarten werden nicht akzeptiert.

Mietwagen an den Flughäfen von Italien buchen 

Flughafen von Catania auf Sizilien mit Ätna im Hintergrund

Für einen perfekten Start in den Urlaub haben Sie die Möglichkeit, bequem von zu Hause über den ADAC Mietwagen Preisvergleich Ihren passenden Mietwagen bei unseren Vermietpartnern Avis, Europcar, Enterprise, Hertz oder Sixt direkt an ihren Ankunftsflughafen zu buchen. An den großen internationalen Flughäfen helfen Ihnen diese Partner vor Ort, Ihren Leihwagen nach Ihrer Ankunft in Empfang zu nehmen, um Ihnen eine reibungslose Weiterreise zu ermöglichen.

  • Für die Erkundung Norditaliens mit der kulturellen Metropole Mailand, den schönen Alpen im Norden und den malerischen Seen empfehlen wir Ihnen den Flughafen Mailand-Malpensa (MXP) als Ausgangspunkt.
  • Die Hauptstadt Rom erreichen Sie über den Flughafen Rom-Fiumicino (FCO), der sich in unmittelbarer Nähe der Stadt befindet. Von hier aus können Sie auf Erkundungstour durch die antiken Ruinen Roms gehen oder Ausflüge zu den umliegenden Städten und Regionen unternehmen.
  • Für einen entspannten Urlaub in der bezaubernden Toskana mit ihren malerischen Dörfern und weltberühmten Weinbergen empfehlen wir Ihnen den Flughafen Florenz (FLR) als Ziel.
  • Wenn Sie die atemberaubenden Küstenlandschaften und historischen Städte Mittelitaliens erkunden möchten, ist der Flughafen Neapel (NAP) die beste Wahl. Von hier aus können Sie an die berühmte Amalfiküste fahren oder die lebhafte Stadt Neapel selbst erkunden und sich von der Kulinarik vor Ort überzeugen.
  • Für eine Tour ganz im Süden Italiens bieten sich der Flughafen Bari (BRI) im Osten oder der Flughafen Lamezia Terme (SUF) im Westen an.
  • Ein Besuch der italienischen Trauminsel Sardinien startet zumeist am internationalen Flughafen Cagliari Elmas (CAG) im Süden, dem größten Airport der Insel. Über den Flughafen Olbia (OLB) erreichen Sie die herrliche und beliebte Costa Smeralda im Nordosten Sardiniens. Wer lieber in die abgelegenere Region im Westen reisen möchte, sollte den Flughafen Alghero (AHO) als Zielflughafen wählen.
  • Auch Sizilien können Sie mit Ihrem Mietwagen direkt vom Flughafen aus erkunden. Der Flughafen Catania-Fontanarossa (CTA) befindet sich nur rund 50 km südlich des berühmtes Vulkans Ätna. Für eine Reise durch den Norden der Insel empfiehlt sich der Flughafen Palermo (PMO) als Ausgangspunkt Ihrer Mietwagenreise.
     

Geben Sie in unserer Mietwagensuche Ihren jeweiligen Zielflughafen als Abholort ein, um die aktuellsten und günstigsten Angebote zu finden. Wir empfehlen Ihnen, möglichst frühzeitig zu buchen. Sie gehen dabei kein Risiko ein, da Sie jederzeit vor Abholung kostenlos stornieren können.

Selbstverständlich bekommen Sie auch in den italienischen Städten und Urlaubsorten sowohl auf dem Festland als auch auf den Inseln Mietwagen über unsere Mietwagensuche. Diese Möglichkeit bietet sich beispielsweise an, wenn Sie erst einige Tage die Stadt erkunden möchten, bevor Sie sich mit einem Mietauto auf Entdeckungstour begeben.

Italien mit dem Mietwagen entdecken

Mit Ihrem Italien Mietwagen stehen Ihnen vielfältige Möglichkeiten für Ihren Urlaub offen: Besuchen Sie beliebte Sehenswürdigkeiten und Städte unabhängig und auf eigene Faust, entdecken Sie versteckte Orte und lernen Sie Land und Leute kennen, während Sie die Freiheit genießen, genau das zu tun, was Sie gerade möchten. Ob in den Alpenregionen im Norden, der reizvollen Toskana und Umbrien, im südlichen Kalabrien und Apulien oder auf den beliebten italienischen Inseln Sardinien und Sizilien – wir haben für jeden Ort einen passenden Mietwagen und stellen Ihnen die schönsten Ziele, Routen und Ausflüge für Ihren Mietwagenurlaub in Italien vor.

 

Italiens Städte als Ausgangspunkt für Mietwagenreisen

Eine perfekte Kombination aus Kultur, Kulinarik, Lifestyle und Sehenswürdigkeiten erwartet Sie in den faszinierenden Metropolen Italiens. Nutzen Sie die Flexibilität eines Mietwagens, um die Schönheit von Rom, Mailand, Florenz, Venedig oder Neapel und ihrer Umgebung zu erkunden. Für die Erreichbarkeit der Stadtzentren nutzen Sie am besten die Park and Ride Angebote, die extra für Anreisen mit dem Auto gedacht und überaus praktisch sind. So können Sie sowohl die engen Altstadtgassen erkunden als auch bequem die Außenbezirke besuchen und Ausflüge in die Region unternehmen.

Von Rom aus das Herz Italiens erobern

Blick über die Dächer von Rom

Beginnen Sie Ihre Reise beispielsweise in Rom, der Ewigen Stadt, die als das kulturelle und historische Herz Italiens gilt. Hier erwarten Sie antike Ruinen, prächtige Paläste und lebendige Plätze. Ein Muss ist der Besuch des Kolosseums, eines der Wahrzeichen Roms, und des Vatikans mit dem imposanten Petersdom und den Vatikanischen Museen. Schlendern Sie durch das malerische Viertel Trastevere und genießen Sie die römische Küche in den gemütlichen Osterias. Für einen romantischen Tagesausflug fahren Sie mit dem Mietwagen von Rom rund eine Stunde ins östlich gelegene Tivoli. Mit seinen antiken römischen Villen und traumhaften Gärten entführt sie Tivoli in eine zauberhafte Welt voller mystischer Geschichten und kultureller Schätze. Die Villa d’Esten, die Villa Adriana und die Villa Gregoriana sind aufgrund ihrer beachtlichen Architektur und ihrer wunderschönen Gärten einen Besuch wert. In westlicher Richtung erreichen Sie mit dem Mietwagen in knapp 50 min. den Stadtstrand: Lido di Ostia, unweit des Flughafens. Wenn Sie mehr Ruhe und Natur für Ihren Ausflug bevorzugen, steuern Sie Ihren Mietwagen Richtung Süden, die Küste entlang bis Latina, wo Sie zwischen Meer und dem Lago die Flogliano auf der Strada Lungomare Pontino kilometerlange herrliche Stände finden.

Neapel und das schöne Kampanien erkunden

Panorama von der Küste Neapels, Italien

Wer seine Mietwagenreise in Neapel startet, erlebt nicht nur die Highlights der drittgrößten Stadt Italiens, sondern auch der eindrucksvollen Ziele in der Umgebung. Besuchen Sie einige der rund 400 Kirchen Neapels wie beispielsweise die Jesuitenkirche Gesù Nuovo oder die Kathedrale von Neapel, lernen Sie im Archäologischen Museum etwas über die Geschichte der Stadt und der Region und flanieren Sie entlang der Boulevards und Einkaufsmeilen mit Cafés und Restaurants. Auch eine Führung durch Neapels Katakomben und eine Tour zum Kloster Certosa di San Martino auf dem Vomero-Hügel mit seiner fantastischen Aussicht auf die Stadt, die Umgebung und den nahe gelegenen Vesuv dürfen nicht fehlen. Nachdem Sie die Stadt ausgiebig erkundet haben, bietet sich ein Ausflug in die antiken Städte Pompeji und Herculaneum an, die durch den Vesuvausbruch im Jahr 79 n. Chr. konserviert wurden und faszinierende Einblicke in das Leben der Antike bieten. Besonders schön präsentiert sich die Region Kampanien zwischen Salerno und Sorrent. Hier erstreckt sich die berühmte Amalfiküste, an der sich pastellfarbene Häuser an die Steilküste schmiegen. Vor der Küste von Neapel liegen außerdem die Thermalinsel Ischia und das beliebte Capri, das Sie von hier aus wunderbar besuchen können.

Florenz als Ausgangspunkt für Fahrten durch die Toskana

Panoramablick auf Florenz im Abendlicht

Die Hauptstadt der Toskana gilt als die Wiege der Renaissance und beeindruckt mit ihrer beeindruckenden Architektur und reichen kulturellen Geschichte. Besuchen Sie in Florenz den Dom Santa Maria del Fiore, die Uffizien mit Meisterwerken der Renaissance und die berühmte Ponte Vecchio über dem Arno. Für Weinliebhaber lohnt sich ein Ausflug in die typische sanfte, hügelige Landschaft mit großen Wald- und Weinanbau-Gebieten rund um das Chianti-Gebiet, wo Sie mit Ihrem Mietwagen malerische Weinberge und charmante mittelalterliche Dörfer entdecken können.

Für einen Ausflug in die berühmte Stadt Pisa mit ihrem schiefen Turm aus weißem Marmor, der romanischen Kathedrale und den weiteren bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten benötigen Sie von Florenz aus nur knappe 1,5 Stunden mit dem Mietwagen. Perfekt für eine Tagestour. Und auch ein Strandtag an der herrlichen toskanischen Küste mit einem Besuch der Hafenstadt Livormo ist mit dem Mietwagen von Florenz aus problemlos möglich.

Die obere Adria und Venedig besuchen

Panorama von Venedig

Für eine Reise in die romantische Stadt Venedig mit seinen weit verzweigten Wasserstraßen scheint ein Mietwagen auf den ersten Blick eher ungeeignet zu sein. Doch anders als man denken möchte, gibt es in Venedig sowohl auf dem Festland als auch der Insel zahlreiche Parkmöglichkeiten. Auch wenn diese nicht ganz günstig sind, lohnt es sich gerade bei einem Tagesausflug in die berühmte Stadt, den Mietwagen hier abzustellen. Alternativ können Sie auch ins südlich gelegene Chioggia fahren und von hier mit dem Schiff nach Venedig übersetzen, was dem Tagesausflug noch einmal einen zusätzlichen Urlaubscharakter verleiht. In Venedig verlieren Sie sich wunderbar in den engen Gassen und erleben die einzigartige Atmosphäre der Stadt auf dem Wasser. Bestaunen Sie den Markusplatz mit dem imposanten Dom und dem Dogenpalast sowie die berühmten Brücken wie die Rialtobrücke und die Seufzerbrücke. Unternehmen Sie eine Fahrt mit einer Gondel durch die malerischen Kanäle und lassen Sie sich von der Schönheit Venedigs verzaubern. Der Venedig Besuch lässt sich mit einem Mietwagen wunderbar mit Strandausflügen an der Adriaküste verbinden.

Über Mailand durch die Lombardei

Entdecken Sie auch das pulsierende Mailand in der oberitalienischen Region Lombardei, das als Modemetropole und Finanzzentrum bekannt ist und eine beeindruckende Mischung aus Geschichte und Moderne bietet. Besichtigen Sie den imposanten Mailänder Dom, das berühmte Opernhaus La Scala und das beeindruckende Castello Sforzesco. Für Kunstliebhaber lohnt sich ein Besuch der Pinakothek Brera mit Meisterwerken von Künstlern wie Leonardo da Vinci und Caravaggio. Nutzen Sie Ihren Mietwagen, um von Mailand aus die herrliche Lombardei zu erkunden. Besuchen Sie beispielsweise das malerische Como am Comer See oder unternehmen Sie einen Ausflug in die traumhafte Landschaft der Dolomiten.

Ob Sie nun die antiken Ruinen Roms erkunden, die Kunstschätze von Florenz bewundern oder das romantische Venedig entdecken möchten, eine Mietwagenreise durch Italiens Städte ermöglicht Ihnen eine flexible und unabhängige Erkundung dieser faszinierenden Destinationen.

 

Mietwagen Rundreisen durch Südtirol und Apulien

Panoramablick auf Bozen in Südtirol

Ein absolutes Ganzjahresziel in Italien ist das wunderschöne Südtirol. Mit seiner Nähe zu Deutschland und seiner Vielfalt eignet sich die italienische Region für einen verlängerten Wochenendtrip ebenso wie für einen ausgiebigen Jahresurlaub. Besuchen Sie mit dem Mietwagen typische Südtiroler Städte wie Meran, Sterzing oder Bozen, lassen Sie sich auf wunderschöne Landstraßen und Serpentinen ein, erobern Sie hohe Gipfel und durchfahren Sie weite Täler und genießen Sie die besondere Mischung aus alpinem und mediterranem Flair, das es nur hier gibt. Südtirol lädt zu Wintersport wie Skifahren und Rodeln ein, bietet zahlreiche wunderbare Wander- und Kletterrouten, lockt an idyllische Seen und in malerische kleine Bergdörfer. Kurz: Sie werden zu jeder Jahreszeit und für jeden Geschmack das Richtige finden. Wie wäre es beispielsweise mit einer Mietwagen Rundfahrt über die Südtiroler Weinstraße? Sie führt von Nals durch das Etschtal an Bozen vorbei bis Salurn durch insgesamt 16 Weindörfer. Genießen Sie die Fahrt durch die malerische Region und lassen Sie sich von Kulinarik und Gastfreundschaft überzeugen. Auch eine Tour von Brixen ins Pustertal bietet zahlreiche Highlights wie fantastische Ausblicke, kulturelle Sehenswürdigkeiten und die einzigartige Landschaft der Dolomiten.

Ebenfalls ein wunderbares Ziel für Mietwagen Rundreisen in Italien ist die süditalienische Region Apulien mit ihrer Hauptstadt Bari. Der Absatz von Italiens Stiefel ist bekannt für die weiß getünchten Häuser, die im Kontrast zur tiefblauen Adria stehen, und die kilometerlangen traumhaften Küsten mit weißen Sandstränden und eindrucksvollen Felsklippen. Fahren Sie von Bari entlang der herrlichen Küste bis hinunter nach Santa Maria di Leuca, genießen Sie besonders auf dem Abschnitt der Küstenstraße SP358 immer wieder die herrliche Aussicht auf das Meer und besuchen Sie die zahlreichen Hafenstädte wie Brindisi, Otranto und Castro. Wer lieber tiefe Schluchten, Sumpfgebiete und Wälder erkunden möchte, findet mit dem Parco Naturale Regionale Terra delle Gravine, etwa 70 km südlich von Bari ein lohnendes Ausflugsziel, das sich mit einer Rundreise nach Tarent an der Westküste Apuliens verbinden lässt.

 

Unterwegs auf den italienischen Inseln

Blick auf Strand und Insel Sardinien

Die Trauminsel Sardinien hat mit ihren atemberaubenden Stränden, türkisblauem Wasser und charmanten Städten für jeden Reisenden etwas Besonderes zu bieten. Durch die schöne Berglandschaft und die vielfältigen Wandermöglichkeiten im Osten und Süden der Insel kommen auch Aktivurlauber auf ihre Kosten. Für Strandliebhaber ist die Costa Smeralda an der Nordostküste von Sardinien ein Paradies und Kulturfreunde sind in und um die historischen Städte Cagliari und Olbia bestens aufgehoben. Für einen Urlaub abseits touristischer Hotspots oder eine Erkundung der eindrucksvollen Schluchten der Gola Su Gorropu oder der wilden Landschaften des Nationalparks Gennargentu besuchen Sie mit dem Mietwagen den Westen Sardiniens. Hier erleben Sie die ursprüngliche Natur und entgehen dem steten Urlaubstrubel. Mit einem Mietwagen können Sie all diese verschiedenen Aktivitäten bestens kombinieren, denn Sie sind zu jeder Zeit flexibel und unabhängig unterwegs.

 

Vulkan Ätna auf Sizilien, Italien

Auch die süditalienische Insel Sizilien erfreut sich an Besuchern aus aller Welt, die nicht zuletzt dem eindrucksvollen Vulkan Ätna im Osten einen Besuch abstatten wollen. Auch hier locken traumhafte Strände, glasklares Wasser, einsame Buchten und duftende Kiefernwälder. Die Städte Palermo im Norden und Messina und Catania im Osten bieten mit ihren Museen und Baudenkmälern Einblick in die Geschichte Siziliens. Ausflüge mit dem Mietwagen bieten sich zum Beispiel in das Naturschutzgebiet am Berg Monte Pellegrino, etwa 4 km von Palermo entfernt. Etwa eine Stunde Fahrt ist es von Catania aus zum Besucherzentrum des Vulkans Ätna. Von hier aus können Sie geführte Vulkantouren oder Wanderungen unternehmen. Ebenfalls einen Ausflug wert ist Agrigent, eine der beeindruckendsten archäologischen Stätten Siziliens an der Südwestküste, die mit antiken Überresten wie dem griechischen Tempel aufwartet. Wer einen Strandtag abseits der Touristenzentren verbringen möchte, fährt mit dem Mietwagen zum Naturschutzgebiet Vendicare im Süden Siziliens. Hier finden Sie wunderschöne naturbelassene wilde Strände mit einer beachtenswerten Flora und Fauna.
 

Weitere lohnenswerte Regionen Italiens für Touren mit dem Mietwagen

Aktivurlauber, Erholungssuchende und Familien kommen in den Ferienregionen der Oberitalienischen Seen voll auf ihre Kosten. Der größte See ist der der Gardasee am Alpenrand. Vor beeindruckendem Bergpanorama bietet der Gardasee Wassersport, Strände, Bergdörfer und nahegelegene Ausflugsziele für Groß und Klein. Der Lago Maggiore liegt an der Grenze Schweiz/Italien. Schmal und kurvig zeigt die Urlaubsregion viele Facetten und hat einige Sehenswürdigkeiten inmitten des international maritimen Flairs. Der Comer See formt sich wie ein umgedrehtes "Y" in einer romantischen Bergwelt mit malerischen Städten. Die weiteren Seen sind Iseosee, Luganersee, Ortasee, Lago di Varese und Idrosee. Mit dem Mietwagen können Sie eine Seen-Tour unternehmen oder die größeren Seen auf einer Umrundung ausgiebig erkunden.

Ligurien ist die Küstenregion in Nordwestitalien. Ein Musst-See ist Cinque Terre. Von Nordwest nach Südost reihen sich die fünf verträumten Dörfer Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore entlang der steil abfallenden Küste der italienischen Riviera auf.

In der italienischen Provinz Emilia-Romagna kommen Reisende in den Genuss feinster kulinarischer Köstlichkeiten Italiens. Ihr abwechslungsreiches Landschaftsbild umfasst mittelalterliche Städte wie Ravenna und beliebte  Badeorte wie Rimini.

Kalabrien, die "Stiefelspitze" von Italien, zeichnet sich durch mediterranes Klima, türkisfarbenes Meer, Sandstrände und felsige Küsten aus. Wer gerne Badeurlaub fernab vom Massentourismus machen möchte ist in der Reggio Calabria genau richtig.
 

Die beste Reisezeit für einen Urlaub mit dem Mietwagen in Italien

Die beste Reisezeit für einen Urlaub mit dem Mietwagen in Italien und den italienischen Inseln hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter das Klima der Region, die Aktivitäten, die Sie planen, und Ihre persönlichen Vorlieben.

Das Klima erstreckt sich von mediterranen Bedingungen im Süden bis zum Alpenklima im Norden. Die ideale Zeit für eine Mietwagenreise für beide Regionen liegt typischerweise im Frühling und Herbst, wenn die Temperaturen angenehm mild sind und die Landschaft in voller Blüte steht. Die Sommermonate können in einigen Regionen im Süden besonders heiß werden, was lange Autofahrten weniger angenehm machen kann, aber gleichzeitig für Strandurlauber ideal ist. In den Wintermonaten können Sie in den nördlichen Regionen Wintersport betreiben, während im Süden Aktivurlauber beispielsweise beim Radsport auf Ihre Kosten kommen und die milden Temperaturen und die Nebensaison nutzen. Die historischen Städte und kulturellen Sehenswürdigkeiten des Landes können das ganze Jahr über besucht werden, doch besonders in den heißen Sommermonaten sind ausgedehnte Besichtigungstouren oft anstrengend und sollten daher frühmorgens oder spätnachmittags erfolgen.

Auf den italienischen Inseln wie Sizilien und Sardinien herrscht ein mediterranes Klima mit warmen Sommern und milden Wintern. Die beste Zeit für Mietwagenreisen auf den Inseln ist im Frühling und Herbst, wenn die Temperaturen angenehm warm sind und die Inseln weniger überfüllt sind als in der Hochsaison. Während der Sommermonate können die Straßen und Strände stark frequentiert sein, aber gleichzeitig locken warme Wassertemperaturen und lange Sonnentage. In den Wintermonaten sind viele touristische Einrichtungen auf den Inseln geschlossen, aber für Reisende, die Ruhe und Entspannung suchen, kann dies eine attraktive Zeit sein, um die landschaftliche Schönheit der Inseln zu genießen oder sich sportlich zu betätigen.

Ob Sie die reiche Geschichte und Kultur Italiens erkunden, die Berg- und Weinregionen erleben oder die malerischen Küsten und versteckten Buchten entdecken möchten, ein Mietwagen in Italien bietet Ihnen die Flexibilität, Ihren Urlaub in diesem faszinierenden Land in Ihrem eigenen Tempo und ganz nach Ihren Vorstellungen zu gestalten.

ADAC Mobility App - Ihr Mietwagen Check für unterwegs

ADAC Mobility App, Mietwagen und Transporter Preisvergleich für Mobilgeräte
Mit der neuen Mobility App können Sie bequem zwischen den diversen Fahrzeugen verschiedener Autovermieter das passende Mietfahrzeug für Ihren Bedarf auswählen. Profitieren Sie dabei von den günstigen Leihwagen Konditionen und transparenten Mietpreisen ohne versteckte Zusatzkosten. ADAC Mitglieder erhalten zusätzlich exklusive Vorteile und Rabatte. Erhältlich in folgenden Stores:
App Download bei Google Play, Android
App Download im App Store, iOS

Automiete bezahlen sicher und einfach

Mastercard
Visa
PayPal

Reservierungszentrale

täglich von 08:00 – 20:00 Uhr