Autovermietung
kanaren teneriffa strasse palmen spanien fotolia 100376232

ADAC Mietwagen Kanaren

Zu den entlegenen Winkeln der kanarischen Inseln mit Mietwagen

Die kanarischen Inseln liegen im Atlantischen Ozean und gehören, trotzdem sie näher an Afrika liegen, zu Spanien. Diese geografische Lage ist für das ganzjährige frühlingshafte Klima verantwortlich. Vulkanische Aktivitäten haben das Archipel, das aus insgesamt sieben Inseln besteht, geschaffen und sind mit dem günstigen Klima der Grund für den beeindruckenden Reichtum der Tier- und Pflanzenwelt. Die Kanaren zeigen gerade abseits der touristisch erschlossenen Gebiete eine urtypische und außergewöhnliche Schönheit. Einige Ecken der Inseln lassen sich nur mit einem Mietwagen oder zu Fuß erreichen.

Die Kanaren mit dem Mietwagen entdecken

Die Insel Fuerteventura zeichnet sich vor allem durch die weißen Sandstrände und Surfmöglichkeiten aus und wird daher oftmals als reine Badeinseln angesehen. Dabei eignet sich auf Fuerteventura ein Mietwagen hervorragend für Entdeckungsreisen zu naturbelassenen Landschaften mit zauberhaften Ortschaften und kleinen Dörfern. 

Als eigener Miniatur-Kontinent gilt die Insel Gran Canaria. Klimatisch und landschaftlich findet sich hier eine unvergleichliche atemberaubende Vielfalt. Vielleicht ist Gran Canaria deshalb die beliebteste Kanareninsel. Mit einem Mietwagen können die bemerkenswerten Kontraste der Natur erfahren werden.

Mit einem Leihwagen ist auch eine Entdeckungsreise auf der Insel Lanzarote möglich. Dabei können die rot bis schwarz schimmernde Vulkanszenerie und von mehreren Aussichtspunkten aus unvergessliche Panoramablicke erleben werden. Im Norden der Insel lohnt sich der Besuch der Cueva de los Verdes, die Teil eines riesigen unterirdischen Höhlensystems und ein eindrucksvoller Beweis für die Gewalten der Natur ist.