Autovermietung
teneriffa kanarische inseln fotolia 44037525

ADAC Mietwagen Teneriffa

Mit dem Teneriffa Mietwagen Preisvergleich günstige Angebote finden

Tiefblaues Meer, wunderbare Strände, eine vielfältige Natur und zahlreiche Sehenswürdigkeiten: Die spanische Insel Teneriffa ist die größte der Kanaren-Inseln vor der Westküste Afrikas und wartet mit einer Menge Attraktionen für die Besucher auf. Teneriffa bietet demnach viele Facetten. Warum also nicht per Mietwagen die vulkanische Insel erkunden und selbst Entdeckungen machen? Mit einem Mietwagen reist es sich flexibel und unabhängig, um so das Beste von Teneriffa mitzunehmen.

Über die ADAC Autovermietung finden Sie für Ihren gewünschten Zeitraum die besten Mietwagen Angebote unserer Anbieter Avis, Europcar, Hertz und Sixt in Teneriffa. Vergleichen Sie Preise und wählen das für Sie günstigste Angebot aus. ADAC Mitglieder sparen zusätzlich durch den Mitgliederrabatt.

Auto mieten auf Teneriffa: ADAC Vorteile im Rundum-Sorglos-Tarif

Mit der ADAC Online Preissuche für Teneriffa Mietwagen buchen Sie risikofrei und sicher ein Rundum-Sorglos-Paket. Neben Vollkaskoschutz ohne Selbstbeteiligung, wichtigen Versicherungen und unbegrenzten Kilometern gibt es unter anderem eine faire Tankreglung.

Ihre Vorteile bei Buchung über die ADAC Autovermietung

  • ADAC Bestpreis-Garantie
  • ADAC Mitglieder Rabatt auf die Originalpreise der Vermieter
  • Keine Umbuchungs- und Stornierungsgebühren vor Anmietung

+ Allgemeine Inklusivleistungen

  • unbegrenzte Kilometer
  • ein Zusatzfahrer
  • Steuern und Gebühren auf alle Inklusivleistungen
  • Faire Tankregelung: voll übernehmen und voll abgeben

+ Alle wichtigen Versicherungen inklusive

  • Vollkaskoschutz ohne Selbstbehalt
  • Haftpflichtversicherung
  • Erstattung von Glas- u. Reifenschäden
  • KFZ-Diebstahlschutz ohne Selbstbehalt

Per Mietwagen Teneriffa erkunden

Die Südwestküste Teneriffas bildet die beliebteste touristische Anlaufstelle mit den Orten Playa de las Américas, dem sonnreichen Los Cristianos, La Caleta und Costa Adeje. Hier laden zahlreiche Strandabschnitte im Süden entlang aneinander gereihter Hotelbauten zum Sonnenbaden und zu Wassersportaktivitäten ein.

teneriffa santa cruz, kanaren

Hauptstadt ist Santa Cruz de Tenerife, ein lebendiges Zentrum an der Ostküste der Insel. In der Nähe befindet sich auch die Stadt Puerto de la Cruz, die für den Loro Park bekannt und sehr sehenswert ist. Nicht weit ist außerdem die Universitätsstadt La Laguna, deren Altstadt zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde.

An der nordöstlichen Inselspitze lohnt sich ein Ausflug zum Mercedes-Wald. Mit dem Mietwagen geht es über kurvige Straßen durch die abwechslungsreiche Gebirgslandschaft, die von der wilden Vegetation geprägt ist, wo das alte Teneriffa ohne Massentourismus bestehen bleibt. Versteckte Dörfer und sagenhafte Panoramablicke tragen zu dieser ländlichen und urtypischen Idylle bei.

Gut per Mietwagen erreichbar ist Mesa del Mar an der schwarzsandigen Playa de la Arena. Die unattraktiven Hotelkomplexe an den 200 Meter hohen Steilklippen können selbst die natürliche Schönheit dieses Traumstrandes nicht trüben. Von Juli bis August tummeln sich hier zwar die Touristen, außerhalb dieser Saison ist der schwarze Vulkanstrand jedoch fast menschenleer.

Inmitten von Teneriffa ragt der ruhige aber noch aktive Vulkan Pico del Teide auf. Während die Ureinwohner den Vulkan gemieden haben, weil sie glaubten, dass dort ein böser Dämon hauste, können alle, die den Aufstieg wagen oder die bequeme Fahrt mit der Teide-Seilbahn unternehmen, spektakuläre Ausblicke über die von der Lava geformte Landschaft genießen. Ihren Mietwagen können Sie am kostenlosen Parkplatz stehen lassen.

teneriffa loro parque, loro park, papageien

Andere Sehenswürdigkeiten sind die weltgrößte Papageien-Sammlung im Loro Parque, der Drachenbaum von Icod de los Vinos oder die Altstadt von La Orotava. Teneriffa beeindruckt außerdem durch die natürliche Artenvielfalt, wobei manche Tiere und Pflanzen nur auf dieser Insel vorkommen. In den zahlreichen touristischen Zentren entlang der Küste ist mit Restaurants, Discos und Einkaufsmeilen auch bestens für Unterhaltung gesorgt.

Wer dagegen mehr über die Ureinwohner, die Guanchen, und deren Leben erfahren möchte, ist im Botanischen Garten der Stadt Icod de Los Vinos im Norden Teneriffas bestens aufgehoben. Besucher können das Guachen-Dorf besichtigen und die Höhlen-Mumie bewundern. Gleichzeitig wächst in dem Garten neben einer Vielfalt der tropischen Fauna das Wahrzeichen der Stadt: EL Drago, der majestätische und älteste Drachenbaum seiner Art.

Der richtige Mietwagen für Ihre Bedürfnisse

Im ADAC Preisvergleich finden Sie jegliche Fahrzeugklassen, vom Kleinwagen bis zur Luxusklasse und hin zu SUV oder Cabrio. Für welche Fahrzeugkategorie Sie sich entscheiden, sollte von der Anzahl der Mitreisenden und gegebenenfalls der Anzahl und Größe der Gepäckstücke abhängen. Für Alleinreisende und Pärchen könnte ein Kleinwagen oder eine Mittelklasse völlig ausreichen. Wer mehr Platz benötigt, mehr Komfort wünscht oder eine bessere Motorisierung präferiert, sollte eine höhere Fahrzeugklasse wählen. 

Die größte Auswahl an Mietwagen Angeboten erhalten Sie, wenn Sie frühzeitig buchen. Teneriffa ist ganzjährig ein beliebtes Reiseziel und Mietautos sind sehr gefragt.

Wo auf Teneriffa ein Auto mieten?

Die Kanareninsel Teneriffa kann über zwei Flughäfen angeflogen werden.

  • Flughafen Teneriffa Nord (TFN) - Norte los Rodeos Flughafen
  • Flughafen Teneriffa Süd (TFS) - Reina Sofia Flughafen

An beiden Flughäfen stehen unsere Vermieter Avis, Europcar, Hertz und Sixt für die Autoanmietung bereit. Ein Mietwagen direkt am Flughafen spart einem die Organisation des Transfers zum gebuchten Hotel.

Möchten Sie Ihren Mietwagen erst nach Ankunft in Ihrem Urlaubsort abholen, können Sie über den ADAC auch günstige Angebote in den Städten Costa Adeje, Granadilla de Abona, La Laguna, Playa de las Americas, Puerto de la Cruz oder Santa Cruz de Tenerife finden.

Die Besonderheiten von Teneriffa

Mautfrei. Das Befahren der Autobahn auf Teneriffa verlangt keine Mautgebühren. Generell ist die Infrastruktur auf Teneriffa hervorragend ausgebaut und alles sehr gut ausgeschildert. Mietwagen fahren auf Teneriffa gestaltet sich sehr angenehm.

Enge Serpentinen. Bei eigener Anreise mit dem Mietwagen in das romantische Bergdorf Masca, eine ehemaligen Piratengegend, ist Vorsicht vor den entgegenkommenden Touristenreisebussen auf der schmalen Serpentinenstraße geboten.

Klimatische Bedingungen. Durch das ausgeglichene Klima ist sie ganzjährig ein beliebtes Reiseziel. Mit bis zu elf Sonnenstunden am Tag im Juli bei angenehmen Wassertemperaturen ist Teneriffa ein echtes Urlaubsparadies und ideal für entspannte Ferien. Teilweise wird Teneriffa aufgrund der angenehmen klimatischen Bedingungen auch "die Insel des ewigen Frühlings" genannt.