Autovermietung
fuerteventura lavalandschaft

ADAC Mietwagen Fuerteventura

avis autovermietung logo hertz autovermietung logo europcar autovermietung logo Sixt

Fuerteventura Mietwagen günstig im ADAC Preisvergleich

Weite, weiße Strände, ursprüngliches Handwerk und pulsierendes Leben: Fuerteventura, die zu den Kanarischen Inseln gehört, ist ein Ort touristischer Vielfalt. Mit rund 1.660 Quadratkilometern Größe ist eine Erkundung Fuerteventuras per Mietwagen ideal.

Mit dem Mietwagen Preisvergleich der ADAC Autovermietung finden Sie günstige Mietwagen Fuerteventura Angebote von Avis, Hertz, Europcar und Sixt.  ADAC Mitglieder erhalten bei Buchung über die ADAC Autovermietung einen Sonderrabatt auf die Fuerteventura Mietauto Preise.

Auto mieten auf Fuerteventura: ADAC Vorteile im Rundum-Sorglos Tarif

Unsere Fuerteventura Mietwagen Angebote enthalten alle wichtigen Versicherungen, eine faire Tankregelung (Voll/Voll) sowie unbegrenzte Kilometer, damit Sie sorgenfrei, mobil und flexibel in Ihrem Fuerteventura Urlaub unterwegs sein können. Gewünschte Extras können bei unseren Vermietern Sixt, Hertz, Europcar und Avis problemlos hinzugebucht werden. 

Ihre Vorteile bei Buchung über die ADAC Autovermietung

  • ADAC Bestpreis-Garantie
  • ADAC Mitglieder Rabatt auf die Originalpreise der Vermieter
  • Keine Umbuchungs- und Stornierungsgebühren vor Anmietung

+ Allgemeine Inklusivleistungen

  • unbegrenzte Kilometer
  • ein Zusatzfahrer
  • Steuern und Gebühren auf alle Inklusivleistungen
  • Faire Tankregelung: voll übernehmen und voll abgeben

+ Alle wichtigen Versicherungen inklusive

  • Vollkaskoschutz ohne Selbstbehalt
  • Haftpflichtversicherung
  • Erstattung von Glas- u. Reifenschäden
  • KFZ-Diebstahlschutz ohne Selbstbehalt

Unterwegs mit dem Mietwagen auf Fuerteventura

fuerteventura kanaren spanien strand meer palmen fotolia 73546351

Sowohl Menschen, die Bade- und Unterhaltungsurlaub suchen, als auch Besucher, die einen sanften Tourismus bevorzugen, sind hier richtig. Auch Urlauber, die Spaß am Surfen Spaß haben, finden auf Fuerteventura, was sie sich wünschen. Die Schönheit der Natur und die klimatischen Bedingungen machen die Insel ideal für Ferien.

Weitflächige Sanddünen im Norden bringen zusätzlich Wüstenflair auf die Insel. Es handelt sich um Wanderdünen, da der Sand durch die Passatwinde ständig in Bewegung gehalten wird. Naturschützer kämpfen um die Sauberkeit und den Erhalt dieses wunderschönen Dünengebiets und seines wertvollen Ökosystems, das durch die vom Tourismus wachsenden Ortschaft und der Küstenstraße vom Meer immer mehr abgeschottet wird und somit gefährdet ist.

Ein sehenswertes Überbleibsel der Vulkanaktivität ist die beeindruckende Lavahöhle Cueva del Llano im Norden, die in mehrfach täglich stattfindenden Führungen besichtigt werden kann. Sie folgen bei bei Villaverde einfach den Wegweisern und parken den Mietwagen vor dem Besucherzentrum der Höhle.

Unter dem zunehmenden Tourismusbetrieb, Schiffsverkehr und Fischfang gingen auch die an den Stränden von Fuerteventura brütenden Schildkrötenpopulationen zurück. Um wieder eine Heimat für die Meerestiere zu sein, wurde vor ein paar Jahren auf Fuerteventura ein Projekt zur Sicherung der Brutstätten und Aufzucht der Jungschildkröten ins Leben gerufen. Wenn Sie im Mietwagen unterwegs sind, statten Sie doch in Morro Jable, im Süden der Insel, der Aufzuchtstation zwischen 10 und 13 Uhr einen Besuch ab, der Eintritt ist frei.

Neben kilometerlangen traumhaften Ständen gibt es mehrere kleine Lagunen auf Fuerteventura entlang der Küstenlinie. An manchen Stränden ist es möglicherweise zu windig, um im Meer zu baden. Das ist allerdings eine hervorragende Voraussetzung für spaßige Wasseraktivitäten, wie Kite- und Windsurfen sowie Surfen oder Boot und Jetski Fahren. Auch Taucher kommen in der farbenprächtigen Unterwasserlandschaft mit einer vielfältigen Tierwelt und zahlreichen Höhlen und Muschelbänken auf ihre Kosten.

Im Landesinneren im Nordwesten kann Ecomuseo de Algocida in Tefia besichtigt werden. Denn hier sind mit Geldern der EU zuletzt ursprünglich verfallene Bauernhöfe wieder instand gesetzt worden. Damit in Verbindung werden altes Handwerk und die ursprüngliche Lebensweise auf der Insel demonstriert.

Es gibt also viel zu sehen und mit einem Mietwagen ist man flexibel genug, um all diese Eindrücke aufzunehmen.

Der richtige Mietwagen für Ihre Bedürfnisse

Die meisten Reisenden wählen als Abholort für ihren Mietwagen den Flughafen Fuerteventura (FUE) aus. Dieser liegt fünf Kilometer südlich der Hauptstadt Puerto del Rosario. Bei der Wahl des passenden Leihwagens sollten die Anzahl der Personen sowie Anzahl und Größe der Koffer oder sonstiges Gepäck berücksichtigt werden. 

Benötigen Sie für den Flughafentransfer kein Auto, sondern einen Mietwagen für Ausflüge auf der Insel Fuerteventura, können Sie ein Auto auch in den Stadtbüros der Autovermieter in Puerto del Rosario anmieten. Dadurch spielt das Gepäck bei der Fahrzeugauswahl wahrscheinlich keine große Rolle mehr, sondern hauptsächlich die Anzahl der Mitreisenden.

Besonderheiten der kanarischen Insel Fuerteventura

Fuerteventura wird auch als die „Insel der Stille“ bezeichnet, was wohl weniger mit tatsächlich vorherrschender Stille zu tun hat, als vielmehr mit der Gelassenheit der Einwohner und ihrem ruhigen Umgang mit den vielen Touristen. Die natürliche Vegetation fällt auf dieser kanarischen Insel durch eine geringe Niederschlagsmenge eher spärlich aus. Palmen und andere Pflanzen in den Ortschaften werden künstlich bewässert. Dennoch macht gerade die raue Landschaft vulkanischen Ursprungs die faszinierende Schönheit Fuerteventuras aus. Die Insel ist durch eine Schmalstelle in eine südliche und eine nördliche Hälfte geteilt. Die Besonderheiten auf Fuerteventura lassen sich am besten mit Mietwagen erreichen und entdecken.