Autovermietung

ADAC Mietwagen Thessaloniki

Per Mietwagen Thessaloniki erkunden

Thessaloniki ist nach Athen die größte Metropole Griechenlands und dementsprechend hochinteressant für einen Besuch. Museen, historische Gebäude, Unterhaltungsmöglichkeiten, Nachtleben und auch Strandvergnügen sind in Thessaloniki möglich, denn die Stadt liegt unmittelbar am Thermaischen Golf.

Thessaloniki wartet dabei noch darauf, touristisch entdeckt zu werden, was angesichts des Reichtums an Möglichkeiten verwunderlich ist. Immerhin war die Stadt 1997 Europäische Kulturhauptstadt. Besucher, die sich für einen Aufenthalt im attraktiven Thessaloniki entschließen, tun dabei gut daran, sich einen Mietwagen zuzulegen. Denn es gibt eine Menge zu entdecken und die Stadt ist groß. Per Autovermietung kann man wesentlich flexibler als mit öffentlichen Verkehrsmitteln die Sehenswürdigkeiten erkunden und vielleicht auch einen Ausflug ins makedonische Umland unternehmen.

Denn Thessaloniki liegt in Zentralmakedonien und ist Verwaltungssitz des griechischen Teilgebiets des historischen Makedonien. Wahrzeichen der Stadt ist der imposante „Weiße Turm“. Doch interessant sind beispielsweise auch die frühchristlichen und byzantinischen Kirchen, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehören. Ob nun Sport, Archäologie, Musik oder Kunst: Es warten außerdem zahlreiche Museen darauf, entdeckt zu werden. Das mediterrane Klima trägt dabei neben der kulturellen Vielfalt zur Attraktivität der Stadt bei: Baden ist von Mai bis Oktober bei ausgesprochen milden Wassertemperaturen möglich. Auf diese Art kann man sich abwechselnd auf Sightseeing-Tour begeben, um die Relikte einer bewegten Geschichte vom historischen Makedonien bis zur Neuzeit anzuschauen, und entspannt die Sonne genießen. Um traditionelle kulinarische Gerichte zu kosten, ist vor allem der Ortsteil Ladadika, das einstige Quartier der Olivenölhändler, empfehlenswert, denn hier gibt es eine Vielzahl von Tavernen und sogenannten Ouzerien. Thessaloniki ist es also in vielerlei Hinsicht wert, entdeckt zu werden.