Autovermietung
griechenland athen fotolia 180420901

ADAC Mietwagen Athen

Per Mietwagen Athen erkunden

Athen, die Hauptstadt Griechenlands, umfasst rund vier Millionen Einwohner und eine Menge antiker, musealer und geschichtsträchtiger Sehenswürdigkeiten. Darüber hinaus bietet Athen ein reges Nachtleben und eine Vielzahl an kulinarischen Angeboten. Unterhaltung und Kultur sind hier genauso zu Hause wie Wissenschaft, Politik und Bildung. 1985 war Athen die erste Kulturhauptstadt Europas und sowohl die Akropolis als auch das Kloster Daphni wurden zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt.

Wer Athen besucht, muss die Akropolis gesehen haben, das Wahrzeichen der Stadt. Eine Vielzahl erhaltener Überreste aus der Antike zieren heute noch die Stadt, so die Agora, der Olympieion, der riesige Tempel des Zeus, das Dionysostheater, in dem heute noch Stücke aufgeführt werden, oder römische Agora. Wer Historisches mit kulinarischen Genüssen verbinden will, geht in die Plaka, das älteste Stadtviertel von Athen, das sich unterhalb der Akropolis befindet. In der Vielzahl von Gassen gibt es Restaurants, Geschäfte und Tavernen. Bei den Museen ist das Archäologische Nationalmuseum interessant, das Byzantinische Museum oder auch das Museum für kykladische Kunst. Vom Jüdischen Museum bis zur Glyptothek gibt es hier eine große Auswahl, sogar ein Museum für Kinder ist vorhanden. Im Dionysostheater werden heute noch Tragödien von Aischylos, Euripides und Sophokles aufgeführt und die Darbietungen sind, wenn auch in griechischer Sprache, ergreifend.

Athen ist in der Region Attika gelegen und von der Hauptstadt aus hat man es nicht weit bis zur Küste und anderen geschichtsträchtigen Orten. Wer sich einen Mietwagen mietet, besitzt größtmögliche Flexibilität, um die verschiedensten Stätten aufzusuchen. Per Autovermietung sind leicht auch schöne Strände erreichbar, so dass man Kultur mit Erholung verbinden kann.