Hero Image Car rental

Mietwagen Griechenland Preisvergleich

01.03.2024
10:00
08.03.2024
10:00
avis autovermietung logo
enterprise autovermietung logo
europcar autovermietung logo
hertz autovermietung logo freigestellt
sixt autovermietung, sixt mietwagen, sixt rent a car

Günstig Auto mieten in Griechenland beim ADAC

Als Reiseland hat Griechenland seinen Gästen eine Menge zu bieten. Mit über 3.000 Inseln, reichen Kulturschätzen, abwechslungsreichen Stränden und lebendigen Metropolen wie Athen ist „Hellas“ immer eine Reise wert. Viele Sehenswürdigkeiten und Landschaften lassen sich am besten mit dem Auto entdecken. Vergleichen Sie hier mit dem ADAC Angebote und Preise für Ihren Mietwagen in Griechenland.

Ihre Vorteile beim ADAC

Mobil in Griechenland

Mit dem Mietwagen unterwegs auf der griechischen Halbinsel

Günstige Mietwagen

mit dem Preisvergleich der ADAC Autovermietung

Sicher zahlen

mit 3D-Secure und starker Kundenauthentifizierung

Qualität und Sicherheit

in Kooperation mit unseren Partnern Avis, Enterprise, Europcar, Hertz und Sixt

Rundum-Sorglos Tarife

Wichtige Leistungen und Versicherungen inklusive

Exklusive Rabatte

für ADAC Mitglieder

Die meistgestellten Fragen rund um Mietwagen in Griechenland

Um ein Auto in Griechenland zu mieten, verlangt der Autovermieter eine Kaution. Diese wird über Ihre Kreditkarte für die Mietdauer geblockt. Nach der Rückgabe wird der geblockte Betrag wieder freigegeben. Eine Barkaution ist nicht möglich. Ebenso werden Debit-Karten, Girokarten oder Prepaid-Kreditkarten nicht für die Kaution akzeptiert.

Urlaub in Griechenland

Erleben Sie Griechenland und einen Urlaub der Extraklasse. Besuchen Sie die historischen Stätten des Landes und lernen die Highlights auf eigene Faust kennen. Mit einem Mietwagen erleben Sie Ihre Reise hautnah und bestimmen die Etappenziele selbst.

Statten Sie der Hauptstadt Athen einen Besuch ab und besuchen die sagenumwobene Akropolis. Die einstige Festungsanlage offenbart wunderschöne Tempelanlagen, das Parthenon und das Erechtheion sind besonders gut erhalten. In der Abenddämmerung geben die Säulenbauten ein besonders attraktives Fotomotiv ab. Dabei sollten Sie die Agora nicht außer Acht lassen, der einstige Versammlungsplatz nimmt neben der Akropolis einen ebenso bedeutenden Stellenwert ein. Der Tempel des Hephaistos ist wohl das schönste Bauwerk, es verzaubert mit seinen zahlreichen Säulen und attraktiven Stilelementen. Athen verfügt ferner über ein Archäologisches Museum, wo Sie mehr über die Geschichte des Landes in Erfahrung bringen können. Den schönsten Blick genießen Sie allerdings vom Lykabettus. Der Berg ist mit 277 Metern die höchste Erhebung der Stadt. Dabei haben Sie zwei Möglichkeiten, den Gipfel zu erklimmen. Entweder nehmen Sie den anstrengenden Fußweg in Angriff oder lassen sich mittels einer Seilbahn nach oben befördern. In der griechischen Region Thessalien lohnt sich ein Abstecher zu den Metéora-Klosteranlagen, sie liegen nahe dem Ort Kalambaka. Auf den steilen Felsen wurden einst 24 Abteien errichtet, das bekannteste Bauwerk ist Rousánou. Das heutige Frauenkloster ist sogar noch bewohnt. In Mittelgriechenland gelangen Sie mit dem Mietwagen zum antiken Ort Delphi, die Ausgrabungsstätte ist in der Geschichte wegen ihres Orakels berühmt geworden. Noch heute kann man den Tempel des Apollon oder die Überreste eines Theaters besichtigen.