Autovermietung

ADAC Mietwagen Kos

Per Mietwagen Kos erkunden

Die Insel Kos ist in der attraktiven östlichen Ägäis gelegen und ist Kleinasien vorgelagert. Wie Rhodos und Karpathos gehört Kos zu den schönen Dodekanes-Inseln, die für Urlaubsvergnügen pur garantieren.

Lebhaftes Zentrum der Insel ist Kos-Stadt. Neben wunderbaren Stränden und Bademöglichkeiten ist Kos auch voller Sehenswürdigkeiten, die aus der reichen Geschichte der Insel stammen.

Zum einen besteht ein erstaunlich gut erhaltenes unterirdisches Quellgebäude aus der Antike mitsamt Stollen, das immer noch zugänglich ist. Das antike Quellgebäude befindet sich dabei in der Nähe von Kos-Stadt. Außerdem sind bei der Stadt Überreste des Asklepieion von Kos zu finden, eine Gottheit, die einst auf der Insel verehrt und von Dorern auf der Insel eingeführt wurde. Die Burgruine Paleo Pyli lädt ebenso zu einem Besuch ein wie die Überreste der mächtigen Festung Andimachia. In Kos-Stadt gibt es außerdem noch die Johanniterfestung Neratzia und umfangreiche Ausgrabungen aus antiker Zeit, die Besuchern lebendige Geschichtserlebnisse bescheren. Die Embros-Therme wiederum ist eine Thermalquelle, die sich mitten im offenen Meer befindet. Wenn es ansonsten noch nach Badefreuden gelüstet, der ist am Tam-Tam-Strand in Mastichari richtig. Die Insel beherbergt außerdem einen Salzsee, den Alykes. Traditionelles Leben kann in dem Bergdorf Zia erfahren werden.

Kos bietet also vielerlei Attraktionen: Sehenswürdigkeiten, die den Besucher in vergangene Zeiten versetzen, und auch hervorragende Strandmöglichkeiten mit Sonne, Spaß und Sport. Wer die ganze Insel und ihre zahlreichen Sehenswürdigkeiten erkunden will, mietet sich am besten einen Mietwagen. Per Autovermietung kann man die Insel leicht erforschen und vielleicht auch Flecken finden, die noch nicht in diesem Maße bekannt sind. Dem Entdeckungsdrang sind keine Grenzen gesetzt.