Strand von Porto auf der französischen Insel Korsika

Mietwagen Korsika Preisvergleich

27.06.2024
10:00
04.07.2024
10:00
enterprise autovermietung logo
europcar autovermietung logo

Günstig Auto mieten auf Korsika beim ADAC

Die französische Mittelmeerinsel Korsika zeichnet sich durch Ihre einzigartige Mischung aus herrlicher Natur, kulturelle Geschichte und vielfältigem Freizeitangebot aus. Das angenehme Mittelmeerklima und die vielen Outdoor-Aktivitäten locken das ganze Jahr über zu Ausflügen mit dem Mietwagen. Finden Sie jetzt in unsere Mietwagensuche das passende Fahrzeug und lassen Sie sich von unseren Infos und Tipps für Ihren Inselurlaub inspirieren.

Ihre Vorteile beim ADAC

Rabatte für ADAC Mitglieder

mit Bestpreis-Garantie auf die Original-Preise der Vermieter

Rundum-Sorglos Tarife

inklusive wichtiger Versicherungen ohne Selbstbehalt

Kostenlose Stornierung

bis zum Zeitpunkt der Anmietung jederzeit möglich

Mietwagen Preis Check Korsika

Entdecken Sie die besten Angebote pro Fahrzeugkategorie
Kompaktklasse
Fiat 500x | oder ähnlich
Fiat 500x
Ausstattung
Sitzplaetze5 Sitzplätze
Koffer2
Checkmark

z.B. 7 Tage ab 328,61 €

ab 46,94 €

pro Tag

SUV
Renault Captur | oder ähnlich
Renault Captur
Ausstattung
Sitzplaetze5 Sitzplätze
Koffer3
Checkmark

z.B. 7 Tage ab 355,88 €

ab 50,84 €

pro Tag

Kleinwagen
Fiat 500 | oder ähnlich
Fiat 500
Ausstattung
Sitzplaetze4 Sitzplätze
Koffer1
Checkmark

z.B. 7 Tage ab 266,57 €

ab 38,08 €

pro Tag

Kompaktklasse
Fiat 500x | oder ähnlich
Fiat 500x
Ausstattung
Sitzplaetze5 Sitzplätze
Koffer2
Checkmark

z.B. 7 Tage ab 328,61 €

ab 46,94 €

pro Tag

SUV
Renault Captur | oder ähnlich
Renault Captur
Ausstattung
Sitzplaetze5 Sitzplätze
Koffer3
Checkmark

z.B. 7 Tage ab 355,88 €

ab 50,84 €

pro Tag

Kleinwagen
Fiat 500 | oder ähnlich
Fiat 500
Ausstattung
Sitzplaetze4 Sitzplätze
Koffer1
Checkmark

z.B. 7 Tage ab 266,57 €

ab 38,08 €

pro Tag

Kompaktklasse
Fiat 500x | oder ähnlich
Fiat 500x
Ausstattung
Sitzplaetze5 Sitzplätze
Koffer2
Checkmark

z.B. 7 Tage ab 328,61 €

ab 46,94 €

pro Tag

Angebot gefunden am 20.06.2024, 04:57h. Die angezeigten Preise unterliegen tagesaktuellen Preisschwankungen. Bei der Abfrage der verfügbaren Angebote in Echtzeit kann es zu Preisänderungen durch den jeweiligen Anbieter kommen.

Standorte der Autovermietungen auf Korsika

Unsere Mietwagenanbieter auf Korsika

ab 38,08 €pro Tag
ab 43,00 €pro Tag
ab 38,08 €pro Tag
ab 43,00 €pro Tag
ab 38,08 €pro Tag
ab 43,00 €pro Tag
Angebot gefunden am 20.06.2024, 04:58h. Die angezeigten Preise unterliegen tagesaktuellen Preisschwankungen. Bei der Abfrage der verfügbaren Angebote in Echtzeit kann es zu Preisänderungen durch den jeweiligen Anbieter kommen.

Häufige Fragen zur Autovermietung auf Korsika

Wie in ganz Frankreich gilt auch auf Korsika ein Mindestalter von 18 Jahren für die Automiete. Sie müssen den Führerschein mindestens ein Jahr lang besitzen. Beachten Sie außerdem, dass Autovermietungen eine Gebühr für Jungfahrer:innen unter 25 Jahren erheben und bestimmte Fahrzeuggruppen für diese Altersgruppe ausschließen. Die Gebühren sind bereits im Mietpreis enthalten und müssen nicht mehr vor Ort gezahlt werden. 

Mietwagen am Flughafen Korsika buchen

Auf Korsika gibt es vier große Verkehrsflughäfen, auf welchen Sie bei der Anreise mit dem Flugzeug ankommen können. Der größte und bekannteste Flughafen Korsikas ist der Flughafen Bastia-Poretta (BIA), der sich im Nordosten der Insel in der Nähe der Stadt Bastia befindet. Im Süden der Insel liegt der Flughafen Figari-Sud Corse (FSC), der vor allem für die beliebten Orte wie Porto-Vecchio und Bonifacio geeignet ist. Im westlichen Teil der Insel gibt es den Flughafen Ajaccio-Napoléon Bonaparte (AJA), der sich in der Nähe der Hauptstadt Ajaccio befindet. Der Flughafen Calvi-Sainte-Catherine (CLY) in einem Gebirgstal im Nordwesten ist der kleinste und am wenigsten frequentierte der Insel. Dennoch können Sie hier wie an allen anderen Flughäfen ein Mietauto bekommen. Wählen Sie einfach in unserer Suche Ihren Ankunftsflughafen als Abholort aus und starten Sie direkt nach der Landung Ihren individuellen Urlaub.

Selbstverständlich können Sie auch an vielen anderen Orten und in der Nähe der großen Häfen der Insel einen Mietwagen buchen und diesen bequem nach Ihrer Anreise mit dem Airport-Shuttle oder dem Schiff übernehmen.

Besonderheiten der französischen Insel Korsika

Korsika ist die viertgrößte Insel im Mittelmeer und trägt zurecht den Beinamen Kallisté, das so viel wie “Die Schönste” bedeutet. Weiße Sandstrände, türkisfarbenes Wasser, wunderschöne Wälder und zerklüftet Berglandschaften verzaubern ebenso wie die charmanten Dörfer und eleganten Städte der französischen Insel.

Die Insel besteht größten Teils aus Gebirgslandschaft mit dem Monte Cindo und dem Monte Rotondo als höchste Gipfel, weshalb Korsika nicht nur einzigartige Aussichten ermöglicht, sondern auch bei Aktivurlaubern sehr beliebt ist. Während an der Küste Wassersportarten wie Windsurfen, Segeln und Kitesurfen auf dem Programm stehen, finden sich im Gebirge des Inlands Kletterer, Radfahrer und Wanderer. Im Winter ist sogar Skifahren möglich, denn das Gebirge weist zahlreiche Berge mit einer Höhe von über 2000 Metern und somit oftmals eine geschlossene Schneedecke auf.

Doch auch wer es ruhig und entspannt mag, kommt auf Korsika auf seine Kosten. Sonnenbaden und Flanieren gehören zum Beispiel an der Ostküste mit ihren zahlreichen Sandstränden und Promenaden ebenso dazu wie Besichtigungen von Museen und historischen Stätten in den kulturellen Zentren der Insel. Mit einem Mietwagen erleben Sie nicht nur die Vielfalt Korsikas, sondern gestalten Ihren Urlaub auch ganz nach Ihrem Geschmack.

Mit dem Mietwagen die Hauptstadt Ajaccio besuchen

Ajaccio Korsika

Im Südwesten Korsikas liegt die Hauptstadt Ajaccio. Direkt an der Küste erstreckt sie sich entlang der Felsküste mit einer wunderschönen Aussicht auf die herrlich weißen Strände, Klippen und Buchten.

Von Bastia im Nordosten brauchen Sie für die rund 150 Kilometer knappe 3 Stunden in die Hauptstadt, von Porto-Vecchio und Bonifacio im Südosten sind es jeweils etwa 2,5 Stunden. Doch die weite Anfahrt lohnt sich nicht nur, weil man dabei die wunderschöne Landschaft der Insel durchquert, sondern auch weil Ajaccio bei keinem Korsika-Besuch fehlen darf.

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist das Geburtshaus Napoleons, das Maison Bonaparte im historischen Viertel. Der berühmte französische Kaiser und General wurde hier 1769 geboren, in der ebenfalls sehr sehenswerten Kathedrale Notre-Dame-de-l’Assomption in Ajaccio getauft und verbrachte seine Kindheit in der korsischen Stadt. Im Museum erfahren Sie alles Wissenswerte zur Geschichte und das Erbe Napoleons, dessen Abbild Sie in zahlreichen Bildern und Statuen überall auf der Insel finden werden.

So zum Beispiel in Form eines großen Reiterdenkmals am nahe gelegenen Place de Gaulle. Umsäumt ist der Platz von Cafés und Restaurants, die zum Pausieren einladen. Parken können Sie bei einer Tour durch die Innenstadt in einem der Parkhäuser wie der Tiefgarage Diamant, die unter dem Platz liegt, oder auf den Stellplätzen entlang der Straßen. Auch am wunderschönen Hafen von Tino Rossi, wo man die Möglichkeit hat, entlang der Promenade zu spazieren und die luxuriösen Yachten zu bewundern, gibt es Parkmöglichkeiten.

Direkt im Süden des Hafens befindet sich Zitadelle Ajaccio, die zwar nicht besichtigt werden kann, aber ein herrliches Fotomotiv darstellt. Von hier können Sie in westlicher Richtung schöne Strandspaziergänge im Sonnenuntergang unternehmen.

Roadtrip an der Westküste über Calvi nach Bastia

Falls Sie es einrichten können, sollten Sie auf Korsika unbedingt einen Roadtrip entlang der Westküste einplanen. Dieser führt über die schönste Straße Korsikas, die D81, über atemberaubende Landschaften, vorbei an verschlafenen Küstenorten und charmanten Bergdörfern bis in das nordöstlich gelegene Bastia.

Bastia auf Korsika

Bastia ist die zweitgrößte Stadt Korsikas und besticht durch ihr mediterranes Flair und ihren wunderschönen alten Hafen. Orte wie der Place Saint-Nicolas oder der Boulevard Paoli sind beispielhaft für das lebhafte Treiben und beliebte Treffpunkte der Stadt. Das Wahrzeichen Bastias ist die beeindruckende Kirche Saint-Jean-Baptiste mit ihren Doppeltürmen. Und auch die Citadelle de Bastia der einstigen Festungsstadt ist einen Besuch wert.

Wenn Sie Ihren Roadtrip in Ajaccio starten, fahren Sie Richtung Norden nach Piana. Die kleine Stadt liegt inmitten der faszinierenden Calanches de Piana, einer beeindruckenden Felsformation, die zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Hier bietet sich auch ein kleiner Abstecher zum Capo Rosso an. Fahren Sie von Piana nach Westen zur Küste, wo Sie einen Wanderparkplatz finden. Diese markante Landzunge bietet spektakuläre Ausblicke auf das tiefblaue Meer und die umliegende Küste.

Weiter geht es nach Porto, von wo aus Sie eine Bootstour entlang des Réserve Naturelle de Scandola unternehmen können. Das atemberaubende Naturschutzgebiet beeindruckt durch seine einzigartigen Klippen, Grotten und Felsformationen.

Die nächsten 50 Kilometer führen Sie durch Berge und Olivenwälder mit teils spektakulären Ausblicken auf die Küste, Täler und Dörfer. Halten Sie zwischendurch unbedingt an, genießen Sie den Weitblick und den würzigen Duft der korsischen Vegetation. Nach der Fahrt über diesen Teil der Panoramastraße erreichen Sie Galéria, wo Sie am herrlichen Plage de Galéria eine Pause einlegen, Baden und Schnorcheln und sich in einem der Restaurants und Cafés stärken können. Parkplätze gibt es direkt am Strand.

Von hier können Sie entweder der D81B weiter in Küstennähe folgen oder auf der D81 bleiben, die Sie nun etwas ins Inland und in die Berge führt. Beide Routen haben Ihren ganz eigenen Charme und treffen sich schließlich im Küstenort Calvi. Hier sollten Sie unbedingt hinauf zur Wallfahrtskapelle Notre Dame de la Serra fahren und die herrliche Aussicht auf die Stadt, das Meer und die mittelalterliche Zitadelle und die Sicht in das korsische Gebirge genießen. Die Berggipfel sind auch im Sommer manchmal mit Schnee bedeckt und bieten einen atemberaubenden Kontrast zum türkisfarbenen Meer.

Entlang der Nordküste Korsikas geht es nun über die T30 vorbei an weißen Stränden mit glasklarem Wasser und noch einmal quer durch die Berge nach Saint-Florent. Von der hübschen Hafenstadt aus können Sie eine Bootstour zur nahe gelegenen Désert des Agriate unternehmen, eine baumlose Ebene mit Traumstränden, die man nur über die Meerseite oder nach einer stundenlangen Wanderung erreicht. Nach Bastia ist es jetzt nur noch ein Katzensprung über den Teghime Pass, der eine spektakuläre Aussicht auf beide Küstenstädte.

Für die gesamte vorgeschlagene Route benötigen Sie mindestens einen ganzen Tag. Planen Sie am besten eine Übernachtung in Calvi, Saint-Florent oder Bastia ein. Oder Sie begnügen sich mit einem Teil der Strecke und lassen sich dafür mehr Zeit, um in Ruhe die Schönheit Korsikas zu genießen.

Weitere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten auf Korsika

Pointe de la Parata auf Korsika

Je nachdem, in welchem Teil der Insel sie Urlaub machen, gibt es einige sehenswerte Ausflugsziele, die Sie mit Ihrem Mietwagen erreichen können.

Einer davon ist der Pointe de la Parata, die Landspitze im Nordwesten des Golfs von Ajaccio, etwa 10 Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Stellen Sie Ihren Wagen auf dem Parkplatz an der D111 ab und unternehmen Sie eine kleine Wanderung zum rund 1 Kilometer entfernten Aussichtspunkt. Besonders Abends ein wunderschöner Ausflug, wenn die vorgelagerten Inseln Sanguinaires von der untergehenden Sonne ihrem Namen entsprechend "blutrot" erstrahlen.

Für Kinder sollten Sie einen Besuch des Schildkrötenparks A Cupulatta in Vero einplanen. Von Ajaccio aus fahren Sie über die T20 ca. eine halbe Stunde Richtung Nordosten. Der Park ist ausgeschildert und verfügt über einen Besucherparkplatz. Über 150 verschiedene Schildkrötenarten leben hier, darunter auch die Galapagos-Riesenschildkröte. In der parkeigenen Aufzuchtstation kann man Schildkrötenbabys sehen und lernt alles über diese faszinierenden Tiere. Wer danach noch Lust hat, Korsikas höchste Wasserfälle zu besuchen, fährt noch ein Stück weiter bis ins wunderschöne Bergdorf Bocognano und zu den Cascades du Voile de la Mariée.

Einen der schönsten Strände Korsikas finden Sie in der Nähe von Porto-Vecchio an der Südostküste. Der Plage de Palombaggia erinnert mit seinem weißen Sand und dem türkisfarbenen, glasklaren Wasser an die Karibik. Sie erreichen das Bade- und Schnorchel-Highlight über die T10 und fahren bei Murtone Richtung Küste, wo Sie Parkmöglichkeiten finden.

Wenn Sie im Norden Korsikas Urlaub machen, bietet sich das herrliche Fango Tal oder Vallée du Fango als Ausflugsziel an. An den Ufern des schmalen, blau-grün schimmernden Flusses entlang entdecken Sie heimische Tier- und Pflanzenarten, überqueren Natursteinbrücken und erfrischen sich in den zahlreichen Flussbecken. Fahren Sie von Galéria aus über die D81 und D351 bis zur Brücke Ponte Vecchiu. Hier können Sie Ihren Mietwagen parken und Flussauf- oder abwärts wandern.

Ganz egal, für welchen Ausflug mit dem Mietwagen auf Korsika Sie sich entscheiden, sind Ihnen herrliche Ausblicke, einzigartige Erlebnisse und wunderschöne Erinnerungen garantiert.

Wetter auf Korsika

Korsika hat ein mediterranes Klima mit warmen, trockenen Sommern und milden, feuchteren Wintern an der Küste und strengeren Wintern im Gebirge. Die beste Reisezeit für Korsika ist zwischen Mai und Oktober, wenn das Wetter sonnig und warm ist. In den Sommermonaten sind die Strände, Buchten und das kristallklare Wasser der Insel ein Traum.

Im Frühling und Herbst zieht es vor allem Aktivurlauber an, die Kultur und Natur genießen wollen. Die Temperaturen sind dann angenehm, aber nicht zu heiß, und es gibt weniger Niederschläge, was ideale Bedingungen für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Wassersport bietet. Durch das hohe Gebirge herrschen auf Korsika oft rege Winde, weshalb die Insel sehr beliebt bei Windsurfern und Seglern ist.

Niederschläge in den höheren Lagen sind auch im Sommer keine Seltenheit, während es an der Küste kaum einen Tropfen gibt. Im Winter fällt in den Bergen regelmäßig Schnee und bleibt auch liegen. Ein wahres Highlight für Skifahrer, die während der Abfahrt die Aussicht auf das Mittelmeer genießen können. Korsika ist also zu jeder Jahreszeit einen Besuch und Ausflüge mit dem Mietwagen wert.

MonatTemperatur ⌀ tägl.
Min./ Max. [°C]
Sonnenstunden
pro Tag

Durchschnittliche
Anzahl der Regentage

Durchschnittliche
Wassertemperatur [°C]
Januar5 / 13,34,77,113
Februar5,3 13,6/ 5,17,213
März6,5 / 156,17,413
April8,5 / 17,47,26,314
Mai11,7 / 218,55,316
Juni15,1 / 24,910,13,320
Juli18,2 / 28,311,31,923
August18,4 / 28,2103,324
September15,9 / 25,38,14,522
Oktober12,6 / 21,56,56,320
November8,7 / 17,157,417
Dezember5,9 / 14,24,57,215

Quelle: Deutscher Wetterdienst - Klimawerte von Bastia, Dépt. Corse / Insel Korsika / Frankreich

Der perfekte Leihwagen für Korsika

Auf Korsika ist es wichtig, die richtige Fahrzeugkategorie für Ihre Bedürfnisse zu wählen. Wenn Sie im Osten der Insel Urlaub machen und überwiegend an der flachen Küste und in den kleinen Städten unterwegs sind, eignet sich bereits ein Kleinwagen. Wenn Sie zu dritt oder viert reisen, sollten Sie mindestens eine Kompaktklasse wählen, da es mit Gepäck sonst sehr schnell zu eng wird. Für ausgiebige Inselerkundungen und Fahrten in die Berge sollte der Mietwagen eine gute Motorisierung aufweisen und geländegängig sein. Ein SUV leistet hier gute Dienste, doch beachten Sie, dass die Bergstraßen oft einspurig und manchmal sehr schmal sind. Passen Sie daher auf jeden Fall Ihre Fahrweise entsprechend an.

In unserer Mietwagensuche finden Sie das passende Auto und profitieren von unseren Rundum-Sorglos-Tarifen mit Bestpreis-Garantie. Buchen Sie gleich Ihren Mietwagen und verwandeln Sie Ihren Korsika-Urlaub in ein einzigartiges Erlebnis.

ADAC Mobility App - Ihr Mietwagen Check für unterwegs

ADAC Mobility App, Mietwagen und Transporter Preisvergleich für Mobilgeräte
Mit der neuen Mobility App können Sie bequem zwischen den diversen Fahrzeugen verschiedener Autovermieter das passende Mietfahrzeug für Ihren Bedarf auswählen. Profitieren Sie dabei von den günstigen Leihwagen Konditionen und transparenten Mietpreisen ohne versteckte Zusatzkosten. ADAC Mitglieder erhalten zusätzlich exklusive Vorteile und Rabatte. Erhältlich in folgenden Stores:
App Download bei Google Play, Android
App Download im App Store, iOS

Automiete bezahlen sicher und einfach

Mastercard
Visa
PayPal

Reservierungszentrale

täglich von 08:00 – 20:00 Uhr