Autovermietung

ADAC Mietwagen Funchal

Per Mietwagen Funchal erkunden

Vor der Westküste Afrikas gelegen, ist die Stadt Funchal auf dem portugiesischen Madeira eine echte Attraktion: Ursprünglich von Reichen als Stadt auf der Insel des "ewigen Frühlings" entdeckt, residierte hier lange vor allem der europäische Adel, der unter anderem auch Genesung von Krankheiten suchte.

Schon 1891 wurde das Luxushotel Reid's Palace eröffnet, eines der führenden Hotels der Welt. Seit Mitte des vorigen Jahrhunderts gibt es allerdings Anstrengungen, auch zunehmend Mittelklasse-Hotels zu bauen, um eine weitere Klientel anzulocken. Die natürlichen Voraussetzungen für einen boomenden Tourismus sind da: wunderbare Strände, schöne Promenaden, Bars, Cafes und Restaurants sowie Einkaufsmöglichkeiten und ein faszinierendes Landesinnere.

Der Name Funchal stammt dabei von 'Fenchen', denn die Eroberer fanden einst auf der Insel überdurchschnittlich viel Fenchel vor. Das Grün der Insel ist dabei einer der Pluspunkte, die für Funchal im Speziellen als Urlaubsort sprechen. Aufgrund der Tatsache, dass auch erschwinglichere Hotels gebaut wurden, ist hier Urlaub auch für den kleineren Geldbeutel möglich. Das Panorama zeigt Funchal als eine Idylle mit saphierblauem Meer mit schönen Strandabschnitten und malerischen Häusern: einfach attraktiv. Sehenswert sind unter anderem der Tropische Garten sowie der Botanische Garten. Funchal sollte daher auf jeden Fall als Ferienregion in Betracht gezogen werden, denn an Sonne, Strand, Sehenswürdigkeiten und einer angenehmen Umgebung mangelt es hier nicht.

Per Mietwagen kann man sich auch ohne Weiteres die Umgebung von Funchal anschauen. Sich von Ort zu Ort hangeln, hier und da Halt machen und die einzigartige Natur auf sich wirken lassen: Per Mietwagen hat man einfach die beste Option, um mehr von Madeiras Schönheiten zu haben.