Autovermietung

ADAC Mietwagen Istanbul

Per Mietwagen Istanbul erkunden

Istanbul, die größte türkische Stadt, ist in mehrerer Hinsicht einzigartig. Sie ist die einzige Stadt, die genau zwischen Europa und Asien liegt und ist außerdem eine vibrierende Metropole des kulturellen, finanziellen und medialen Lebens. 2.600 Jahre alt ist diese 13 Millionen umfassende Großstadt. Sie hat das wechselvolle Auf und Ab der Geschichte erlebt. Mit seinem bunten Gewimmel, den Basaren und den kulturellen Angeboten ist Istanbul auf jeden Fall etwas Besonderes.

In Istanbul ist Geschichte noch lebendig. Byzantinische Überreste in Form von wertvollen Fresken und Kirchen und Relikte des Osmanischen Reiches machen einen großen Teil der Sehenswürdigkeiten aus, die der Besucher besichtigt haben sollte. Hier steht beispielsweise eine der schönsten Bauten der Welt, die Hagia Sophia, die zunächst christlich war, dann osmanisch und heute ein Museum ist. Prunkvolle Residenzen zeugen von einstigen Herrschern wie etwa der Topkapi-Palast, der bis 1856 Sitz des Sultans war. Älteste Moschee ist die 1462 erstellte Mahmut-Pasa-Moschee. Unbedingt besuchen sollte man den Großen Basar: Teppiche, Schmuck und noch viel mehr werden hier verkauft, wobei man das Feilschen praktizieren sollte, weil sich die Händler sonst in ihrer Ehre verletzt fühlen. Eher unbekannt dürfte sein, dass Istanbul auch über außergewöhnliche Parks verfügt, so Miniatürk in Beyoglu, dem größten Miniaturpark der Welt. Über 100 Miniaturmodelle von der Hagia Sophia über den Topkapi-Palast bis zum Tempel der Artemis in Ephesos sind hier auf sechs Hektar versammelt.

Eine Stadt wie Istanbul sollte man mit dem Mietwagen erkunden. Per Autovermietung kann man sich in Ruhe alles anschauen und gegebenenfalls auch Rast machen. Die Stadt im eigenen Tempo kennenlernen und genießen, das ist die beste Option.