Autovermietung
kapstadt südafrika fotolia 105313039

Wohnmobil mieten in Südafrika

Reisemobil in Südafrika – powered by camperboerse

Camper leihen in Südafrika
z.B. in Durban, Johannesburg, Kapstadt oder Port Elizabeth
Bekannte Vermieter mit Qualität
Sichere Online-Buchung
große Fahrzeugauswahl, günstige Preise

Jetzt Camper mieten in Südafrika
camperboerse, wohnmobilmiete international, wohnmobil mieten im ausland

Mit dem Wohnmobil in Südafrika

Entdecken Sie mit dem Wohnmobil den Zauber Südafrikas .

Safari, Strände, Wälder und Lagunen: Die Landschaft Südafrikas ist vielfältig. Mit einer Route können Sie die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten entdecken: Kapstadt, den Krüger-Nationalpark und Johannesburg. Vollste Flexibilität und bester Komfort bietet Ihnen dabei die Reise mit einem Wohnmobil. Mit einem 4WD Camper können Sie sogar selbst auf Safari gehen und Ausschau nach den „Big Five“ halten. Weitere Ausgangspunkte einer Reise könnten die Städte Durban oder Port Elizabeth werden.

Infrastruktur Südafrika

Das Straßennetz Südafrikas ist zum Großteil gut gepflegt und bestens ausgeschildert. Es herrscht Linksverkehr und einige Straßen sind mautpflichtig. Innerorts gilt maximal 60 km/h, auf Landstraßen ist 100 km/h vorgeschrieben. Autobahnen dürfen mit bis zu 120 km/h befahren werden.

Campen in Südafrika

Da die Südafrikaner selbst gerne campen, gibt es zahlreiche gut geführte Campingplätze über das ganze Land verteilt.

Wildcampen ist verboten!

Ideal für eine Tour mit dem Wohnmobil oder Camper sind 4x4-Allradcamper mit Dachzelt. Sie können aber auch die Zeit mit einem herkömmlichen, komfortablen Wohnmobil genießen.

Wetter in Südafrika

Im Hinblick auf das Wetter ist man in Südafrika fast immer auf der sicheren Seite. Südafrika kann das ganze Jahr über bereist werden. Aufgrund der verschiedenen Klimazonen eignen sich manche Zeiten jedoch besser als andere. Der Nordosten und die Ostküste sind von Juni bis August besonders geeignet. Für die Kapregion ist ein Reisezeitraum von September bis April ideal. Bei Safaris lassen sich die Tiere am besten von Juli bis Oktober beobachten.

Das Land erkunden: Route durch Südafrika

Mit dieser Route erkunden Sie Teile der Küsten beider Ozeane sowie den östlichen Teil des Inlandes Südafrikas.

Beginnen Sie an der südlichen Spitze, in Kapstadt, und fahren Sie östlich Richtung Oudtshoorn via Nationalstraße 2. Nach Oudtshoorn geht es bis zum Port Elizabeth, wahlweise bis in den dortigen Nationalpark. Fahren Sie durch Graaff-Reinet via R 75, und über die Nationalstraßen 9 und 1 weiter nördlich nach Bloemfontein. Nun sind Sie schon kurz vor Johannesburg. Mit einem kleinen Schlenker um Ermelo und Hazyview, wo der Kruger-Nationalpark liegt, kommen Sie in Johannesburg an.

Für diese Route benötigt man ca. 3 Wochen, je nachdem wie ausgiebig Sie die dortige Kultur und Sehenswürdigkeiten erkunden möchten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Erkundung Südafrikas!