Autovermietung
paris frankreich eiffelturm fotolia 99693140

Wohnmobil mieten in Frankreich

Reisemobil in Frankreich – powered by camperboerse

Camper leihen in 18 Ländern, in mehr als 120 Städten
z.B. USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Europa
Bekannte Vermieter mit Qualität
Sichere Online-Buchung
große Fahrzeugauswahl, günstige Preise

Jetzt Camper mieten in Frankreich
camperboerse, wohnmobilmiete international, wohnmobil mieten im ausland

Wohnmobil Frankreich Preisvergleich

 

In 12 größeren Städten in Frankreich kann über unseren Kooperationspartner ein Wohnmobil angemietet werden. Vergleichen Sie jetzt bequem online vorab die Preise in Frankreich. Bitte beachten Sie, dass sich die verschiedenen Vermieter für Wohnmobile in Frankreich in Ausstattung und inkludierten Leistungen unterscheiden.
 

Bitte beachten Sie bei der Planung der Reise das in Frankreich au den Autobahnen Mautgebühren verlangt werden.

 

Welches Wohnmobil für eine Reise in Frankreich mieten?

Mit Ihrem “home on the road” benötigen Sie keine Hotelübernachtung mehr. Die Reise mit einem Mietwohnmobil in Frankreich bedeutet Freiheit pur und bietet die volle Flexibilität, das nördlichste Land Europas auf eigene Faust und im eigenen Tempo zu erkunden. Die Wahl des passenden Reisemobils ist abhängig von der Personenanzahl und den eigenen Komfortwünschen.

Die gängigsten Fahrzeugtypen sind vollintegrierte Wohnmobile für 2-4 Personen. Ist man zu zweit unterwegs, gestaltet sich die bedarfsgerechte Wahl eines RV (RV = Recreational Vehicle) noch recht einfach. Ab 4 Personen sollte jedoch ein größeres Wohnmobil der Plus oder Luxury Klasse gemietet werden, eine Übersicht über die verfügbaren Modelle und deren Ausstattungen erhalten Sie ganz einfach über die Auswahl Ihres Reisezeitraums über den Link zum Anbietervergleich.

 

Camping in Frankreich

Die Campingstruktur in Frankreich ist gut ausgebaut, von Campingplätzen mit Grundversorgung bis hin zu luxuriösen Einrichtungen findet man überall im Land schnell eine Unterkunft..Wildcampen ist nicht grundsätlich verboten, jedoch auch nicht wriklich erlaubt.Wohnmobile dürfen grundsätzlich überall parken wo Sie nicht störend in den Verkehr oder Betriebsalltag eingreifen, hierbei darf allerdings keinerlei Campingverhalten gezeigt werden, d.h. die Sitzgarnitur vor dem Wagen aufbauen und den Sonnenschirm ausfahren ist nicht erlaubt.In einigen Nationalparkts kann das Biwakieren für Wanderer von der Parkbehörde erlaubt sein.

 

 

Mögliche Routen und beste Reisezeiten

Das Klima in Frankreich ist grundsätzlich ähnlich wie in Deutschland, in den Küstenregionen kann es allerdings etwas abweichen.Während es entlang der Atlantikküste durch den Meereinfluss etwas frischer und niederschlagsreicher ist, ist es entlang der Mittelmeerküste etwas wärmer und sonniger als in Deutschland.Wohnmobil Rundreise Regionen

Frankreich hat je nach Region ein sehr unterschiedliches Gesicht und ist kaum mit einer Reise vollständig zu erfassen, um folgenden haben wir Ihnen 4 Urlaubsregionen zusammengefasst:

  • Beim Bretagne- und Normandie-Urlaub kann man sich die regionalen Köstlichkeiten im lauen Seewind der Hafenstädte an der rau-grünen Smaragd-Küste Nordfrankreichs zu Gemüte führen. 
  • Die Atlantikküste Frankreichs hat wildromantische Buchten und Klippen, sowie traditionsreiche Weinlesebetriebe und historische Schlösser zu bieten.Hier kommen auch Surfbegeisterte gut und gerne auf Ihre Kosten. 
  • Lavendelfelder meilenweit, umrahmt von den grünen Hügeln der Seealpen. Mttelalterliche Bergdörfer, kulinarische Märkte und großartige Gastronomie. Diesen rustikalen Charme findet man in der landwirtschaftlich geprägten Provence.Highlight der Region ist Avignon mit dem ehemaligen Papstpalast und der Pont d`Avignon 
  • Für eine Städtetour wendet man sich nach Okzitanien und die Cote d'AzurHier stehen Cannes, Nizza und Monaco für High-Society pur..Endlose Sandstrände, azurblaues Meer und Naturidylle zwischen den Städten, sowie jede Menge historische Architektur bieten abwechslungsreiche Wochen.