Blick auf die Berge in Schmitten, Österreich

Mietwagen Österreich Preisvergleich

30.06.2024
10:00
07.07.2024
10:00
avis autovermietung logo
enterprise autovermietung logo
europcar autovermietung logo
hertz autovermietung logo freigestellt
sixt autovermietung, sixt mietwagen, sixt rent a car

Günstig Auto mieten in Österreich beim ADAC

Die Alpenrepublik Österreich ist jedes Jahr Reiseziel für zahlreiche Besucher. Ob zum Wandern, Skifahren oder für einen Städtetrip - Österreich ist nicht nur ganzjährig eine Reise wert, sondern eignet sich gleichermaßen für Kurztrips und ausgiebige Ferien. Mit einem Mietwagen entdecken Sie Alpenromantik bei Fahrten über Bergpässe, besuchen die lebendigen Metropolen oder stellen sich den sportlichen Herausforderungen der Berge. Unabhängig und ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen. Vergleichen Sie hier mit dem ADAC Angebote und Preise für Mietwagen in Österreich und lassen Sie sich von unseren Tipps und Infos für Ihre Reise inspirieren. 

Ihre Vorteile beim ADAC

Rabatte für ADAC Mitglieder

mit Bestpreis-Garantie auf die Original-Preise der Vermieter

Rundum-Sorglos Tarife

inklusive wichtiger Versicherungen ohne Selbstbehalt

Kostenlose Stornierung

bis zum Zeitpunkt der Anmietung jederzeit möglich

Standorte der Autovermietungen in Österreich

Häufige Fragen rund um Mietwagen in Österreich

Wenn Sie einen Mietwagen bei unseren Partnern in Österreich buchen, ist dieser bereits mit einer Vignette für die Maut auf den Autobahnen ausgestattet. Falls Sie aber bestimmte mautpflichtige Routen wählen, wie beispielsweise die Europabrücke oder eine der Hochalpenstraßen, ist die Gebühr gesondert zu entrichten. 

Falls Sie ein Auto in Deutschland mieten und damit nach Österreich fahren möchten, müssen Sie selbst für Vignette und Streckenmaut sorgen. Das können Sie bequem online über unser ADAC Mautportal machen.

Anreise mit dem Mietwagen

Sie möchten direkt von zuhause mit dem Mietwagen in den Urlaub nach Österreich starten? Kein Problem. In unserer Suche finden Sie das perfekte Mietauto in der Nähe Ihres Wohnorts. Packen Sie ein, was Sie brauchen und genießen Sie den Vorteil, direkt mit Ihrem Gepäck an Bord flexibel Ihren Urlaubsort anzusteuern. Die gute Autobahnanbindung nach Österreich und in die verschiedenen Regionen ermöglicht eine unkomplizierte und angenehme Anreise. Mit unserer digitalen Vignette und digitalen Streckenmaut im ADAC Mautportal müssen Sie nicht einmal mehr vor der Grenze anhalten, um ein Pickerl für die Gebühren zu kaufen – bezahlen Sie bequem online und fahren Sie an den Mautstellen einfach über die Fahrspur für die Videomaut.

Mietwagen am Bahnhof oder Flughafen Österreich buchen

Selbstverständlich können Sie auch andere Arten der Anreise wählen und beispielsweise mit dem Zug oder dem Flugzeug Österreich besuchen. Besonders für einen Besuch der Stadt Salzburg, die sich nur knapp 150 km von München entfernt befindet, wird gerne die gute Zugverbindung genutzt. So können Sie erst einmal in Ruhe die vielen Sehenswürdigkeiten der Altstadt besuchen und sich dann mit Ihrem Mietwagen ab Bahnhof Salzburg auf den Weg zu weiteren Zielen machen.

Die Anreise mit dem Flugzeug wird meist für Besuche der österreichischen Hauptstadt Wien gewählt. Etwa 20 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt befindet sich der Flughafen Wien-Schwechat (VIE), auch Vienna International Airport genannt. Direkt auf dem Gelände befinden sich Stationen unserer Autovermietungen Avis, Enterprise, Europcar, Hertz und Sixt. Die Wiener Altstadt erreichen Sie von hier in etwa 25 Minuten über die A4.

Auch an den anderen österreichischen Flughäfen, dem Flughafen Salzburg (SZG), der nach Wien der zweitgrößte des Landes ist, dem Flughafen Graz (GRZ) im Südosten, dem Flughafen Linz (LNZ) im Norden, dem Flughafen Klagenfurt (KLU) im südlichen Kärnten und dem Flughafen Innsbruck (INN) im Westen Österreichs, bekommen Sie Mietwagen unserer Partner. Geben Sie in unserer Mietwagensuche einfach Ihren Wunsch-Abholort ein und finden Sie den besten Preis für Ihren Leihwagen in Österreich.

Österreich mit dem Mietwagen entdecken

Österreich ist zwar nicht sehr groß, doch die Berge sorgen dafür, dass überschaubare Entfernungen länger dauern als gedacht. Viele Straßen führen als Serpentinen die Berge hinauf und hinunter, winden sich durch Täler und Dörfer und bringen Sie meist nie auf direktem Weg an Ihr Ziel. Aber gerade das macht auch den Charme aus, den eine Fahrt durch Österreich abseits der Durchfahrtsstraßen bietet. Mit dem Mietwagen können Sie sich flexibel und unabhängig auf Entdeckungstouren begeben und die vielen sehenswerten Orte besuchen, die Österreich zu bieten hat. Machen Sie Halt, wo immer Sie wollen: An glasklaren Gebirgsseen, in charmanten Bergdörfern und in den faszinierenden Städten. Wir haben Ihnen einige der schönsten Orte für einen Urlaub mit dem Mietwagen in Österreich zusammengestellt.

Städtetrip in Österreich

Die wichtigsten Metropolen des Landes und gleichzeitig Ziel für viele Städtetrips sind selbstverständlich die Hauptstadt Wien und das wunderschöne Salzburg. Wer diese Städte nicht gesehen hat, kann nicht behaupten, Österreich zu kennen. Hier herrscht eine völlig andere Lebensart als im Rest des Landes. Während ruhige Kleinstädte und verschlafene Bergdörfer die typische Ruhe und Gelassenheit der Bewohner widerspiegeln, setzen Kunst- und Kulturszene, Forschungs- und Bildungseinrichtungen und historische Zentren der Großstädte einen Reiz, der dem modernen Zeitgeist entspricht und Besucher aus aller Welt anlockt. Mit Ihrem Mietwagen sind Sie an jedem Ort flexibel und unabhängig unterwegs. Besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten, erkunden Sie das Umland und gestalten Sie Ihren Besuch ganz nach Ihrem Geschmack.

Panorama von Wien mit Schloss Schönbrunn

Als erstes ist natürlich die Bundeshauptstadt Wien zu erwähnen. Neben dem Stephansdom, dem Prater und dem Donauturm findet man hier zum Beispiel auch zahlreiche sehenswerte Bauwerke entlang der Ringstraße, in denen heute das Parlament und Museen untergebracht sind. Besuchen Sie die Spanische Hofreitschule, machen Sie eine Pferdekutschfahrt mit dem Fiaker und wandeln Sie in den Kaiserlichen Palästen auf den Spuren von Sissi.

Auch Salzburg sollte bei jedem Besuch in Österreich auf dem Programm stehen. Die Mozartstadt ist nicht nur für die Hohenfeste und die jährlichen Jedermann-Aufführungen berühmt, hier kann man auch herrlich flanieren und zum Beispiel das Geburtshaus Mozarts besuchen. Den Abend kann man dann gemütlich in einem der zahlreichen Restaurants entlang der Salzach ausklingen lassen.

Hat man dann noch Zeit, so kann man am nächsten Tag nach Innsbruck weiterfahren, der Landeshauptstadt Tirols. Dort gibt es eine Sprungschanze zu besichtigen, und das "Goldene Dachl" ist weltberühmt. Die meisten Touristen entscheiden sich, im nächsten Jahr wieder zu kommen und das Land mit dem Mietwagen zu entdecken.

Mit dem Mietwagen über die Hochalpenstraße durch den Hohen Tauern

Blick auf die Großglockner Hochalpenstraße im Morgenlicht

Längst kein Geheimtipp mehr, aber zu Recht eine der beliebtesten Panoramastraßen Österreichs beginnt etwa 100 km südlich von Salzburg in Bruck an der Großglocknerstraße, kurz hinter Zell am See: Die Großglockner Hochalpenstraße ist von Mai bis November befahrbar und ist wohl eine der wenigen Strecken, die eigene Öffnungszeiten besitzen – kein Wunder, denn es handelt sich um eine astreine Sehenswürdigkeit. Daher zahlen Sie auch ein Eintrittsgeld für die Befahrung. Es ist gleichzeitig der Preis für den Besuch des Nationalparks Hohe Tauern, den Sie auf dieser Route durchfahren. Zahlreiche Infopoints, Museen, Gasthäuser, Lehrpfade, Spielplätze und Wanderrouten laden zum Verweilen und Erkunden ein. Dazu eröffnen sich immer wieder spektakuläre Blicke auf die umliegenden Berge, Täler, Seen, Wasserfälle und natürlich den Großglockner, den mit 3798 Metern höchsten Berg Österreichs. Ganz so hoch kommen Sie mit dem PKW nicht, aber mit satten 2.369 Metern bekommen Sie am höchsten Punkt der Route auf der legendären Kaiser-Franz-Josef-Höhe einen ganz guten Eindruck des hochalpinen Klimas.

Am Ende der rund 50 km langen Hochalpenstraße kommen Sie im wunderschönen Ort Heiligenblut an. Hier können Sie einkehren und sich die Schmankerl der österreichischen Küche schmecken lassen. Von hier ist es übrigens nicht weit zum berühmten Jungfernsprung. Den malerischen Wasserfall erreichen Sie nach einer kurzen Wanderung vom Parkplatz aus, der sich nur fünf Kilometer südlich von Heiligenblut befindet. Wer noch nicht genug hat, fährt noch einmal knapp 10 Minuten weiter zum Gartlwasserfall. Wer möchte, kann von hier aus durch das Mölltal noch weiter in das schöne Kärnten mit seinen hohen Gipfeln, klaren Bergseen und dem leicht mediterranen Klima vordringen.

Von Innsbruck über die Gerlos Alpenstraße zu den Krimmler Wasserfällen

Krimmler Wasserfälle in Österreich zwischen Bäumen im Sonnenschein

Wer es ein wenig sanfter und nicht ganz so hoch bevorzugt, ist auf der sanften Gerlos Alpenstraße an der Grenze von Tirol und Salzburg richtig. Starten Sie Ihre Fahrt mit dem Mietwagen zum Beispiel in Innsbruck und fahren Sie über die Inntalautobahn etwa 40 km nach Nordosten bis Bradl. Unterwegs können Sie sich das umgedrehte “Haus steht Kopf” ansehen und das kleine Dinoland besuchen.

In Schwaz lohnt sich ein Besuch des Silberbergwerks, das mit Grubenbahn und Stollenführungen aufwartet. Von Bradl nehmen Sie die Zillertalstraße (169) bis Zell am Ziller, wo die Gerlos Alpenstraße beginnt. Hier schrauben Sie sich über Serpentinen ein wenig in die Höhe und fahren dann durch herrliche Berglandschaft und großartigen Aussichtspunkten bis nach Oberkrimml, wo Sie sich in die märchenhaften Krimmler WasserWelten entführen lassen können. Hier führen gepflegte Wege zu den schönsten Ausblicken auf die eindrucksvollen Wasserfälle.

Von Wien aus das Burgenland per Mietauto erkunden

Panoramablick über Weinberge und Landstraße bei Gumpoldskirchen im Umland von Wien, Österreich

Wenn Sie es weniger alpin mögen, sind Sie im Osten Österreichs gut aufgehoben. Das flachere, nur leicht hügelige Land hält eine sanfte Fahrt durch Felder und Weinberge bereit. Starten Sie beispielsweise in Wien und fahren Sie in südlicher Richtung, vorbei an den ausgedehnten Vororten und Industriegebieten Wiens. Hinter der Stadtgrenze von Wien tauchen Sie schnell in die ruhigere und ländlichere Umgebung ein und erreichen nach knapp einer Stunde Fahrt das Burgenland. Hier erwarten Sie sanfte Hügel, weite Felder und malerische Dörfer. Unterwegs bietet sich Ihnen die Gelegenheit, die Kultur und Geschichte der Region zu erkunden, sei es durch Besuche in charmanten Weinbaudörfern, mittelalterlichen Burgen oder traditionellen Handwerksbetrieben. 

Während Ihrer Fahrt durchqueren Sie Orte wie Eisenstadt, die Hauptstadt des Burgenlandes, die mit ihrem barocken Schloss Esterházy und ihrem lebendigen kulturellen Leben fasziniert. Machen Sie einen Abstecher nach Osten, an den Neusiedler See, der mit einer wunderbaren Flora und Fauna aufwartet. Besonders Vogelliebhaber werde hier voll und ganz auf Ihre Kosten kommen. Weiter südlich führt Ihre Route durch die Weinbaugebiete des Mittelburgenlandes, wo Sie die Möglichkeit haben, lokale Weingüter zu besuchen und die erstklassigen Weine der Region zu verkosten. 

Die Straßen schlängeln sich durch die idyllische Landschaft vorbei an sonnenverwöhnten Weinbergen, glitzernden Seen und duftenden Obstgärten. Ihre Fahrt bietet Ihnen immer wieder spektakuläre Ausblicke auf die umliegende Natur und die charakteristische Architektur der Region. Schließlich nähern Sie sich dem südlichen Ende des Burgenlandes, wo die Grenze zu Ungarn naht. Zurück bietet sich eine Fahrt durch die schöne Steiermark mit einem Aufenthalt in Graz an, wo Sie die eindrucksvolle mittelalterliche Altstadt besuchen sollten.

Beste Reisezeit für Urlaub mit dem Mietwagen in Österreich

Österreich ist ein Land mit atemberaubender Natur, die Ihnen einzigartige Erlebnisse bietet. Die majestätischen Alpen machen das Land aus und sorgen für einzigartige klimatische Bedingungen, die zu jeder Jahreszeit locken, allerdings auch sehr eigensinniges Wetter mit sich bringen. 

In den Alpenregionen des Landes herrschen kalte, schneereiche Winter und milde Sommer vor – perfekt für alle Liebhaber des Bergsports. In den flacheren östlichen Regionen wie um Wien ist das Klima kontinentaler geprägt mit ebenfalls kälteren Wintern und warmen Sommern. Die beste Reisezeit für Österreich hängt natürlich von den Aktivitäten ab, die Sie planen. Für Skifahren und andere Wintersportarten ist die Zeit von Ende November bis Ende März ideal, während die Sommermonate von Juni bis August für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Rafting und Sightseeing am besten geeignet sind. Der Frühling (April bis Mai) und der Herbst (September bis Oktober) bieten angenehme Temperaturen, meist mit viel Sonnenschein, und sind perfekt für Weinproben, Bergsteigen und kulturelle Erkundungen

Mit einem Mietwagen lässt sich Österreich bestens entdecken, da das Straßennetz gut ausgebaut ist und landschaftlich sehr reizvolle Routen bietet. Im Winter sollten Sie die Straßenverhältnisse gut im Auge behalten und gegebenenfalls Schneeketten verwenden. Die Mietwagen unserer Partner sind bei Buchungen in den Wintermonaten selbstverständlich bereits mit Winterreifen ausgestattet. Bei Zielen in höheren Regionen sollten Sie ggf. nach Schneeketten fragen. Diese können meiste an der Station hinzugebucht werden. 

Preise für Unterkünfte und Mietwagen sind in den Hauptsaisonen (besonders während der Schulferien) tendenziell höher und die beliebten Orte, besonders um die großen Skigebiete im Winter, können gut besucht sein. Wenn Sie also einen ruhigeren Urlaub bevorzugen, sollten Sie die Nebensaison in Betracht ziehen oder auf kleinere, unbekanntere Gebiete ausweichen. Unabhängig von der Jahreszeit bietet Österreich jedoch eine Fülle von kulturellen Schätzen, atemberaubender Natur und köstlicher Küche, die es zu einem ganzjährigen Reiseziel macht, das Sie mit einem Mietwagen in seiner ganzen Fülle erleben können.

Der perfekte Leihwagen für Österreich

Wer an Österreich denkt, sieht meist zuerst majestätische Gipfel, tiefe Täler und reißende Flüsse. Ganz klar, das Land ist außerordentlich alpin geprägt, was gleichzeitig herrliche Panoramastraßen und Bergpässe wie endlose, teils enge Serpentinenstraßen bedeutet. Doch Österreich hat auch wunderschönes Hügelland und weite Felder zu bieten, durch die herrliche Landstraßen sanft dahingleiten. Autofahren in Österreich ist also sowohl ein wunderschönes als auch teilweise herausforderndes Erlebnis, das jeweils das richtige Mietfahrzeug voraussetzt. 

Wie auch bei der Reisezeit ist die Wahl des Mietwagens abhängig von Ihren Reiseplänen und Aktivitäten. Für den Städtetrip in Salzburg, Wien oder Innsbruck, bei welchem Sie nur im näheren Umland bleiben, eignen sich je nach Anzahl der Mitreisenden bereits Kleinwagen oder Kompaktklassen. Diese haben den Vorteil eines niedrigeren Verbrauchs und einer Wendigkeit, die Ihnen besonders in den Altstadtbereichen zugutekommen wird. Bei Überlandfahrten durch Ober- und Niederösterreich, das schöne Burgenland und die Steiermark bieten sich Mittel- und Oberklassefahrzeuge an, je nachdem, wie viel Komfort Sie bevorzugen. Bei Fahrten in die Alpenregionen von Salzburg, Tirol, Kärnten und Vorarlberg sollten Sie einen gut motorisierten Mietwagen buchen, der mit den zahlreichen Steigungen gut zurechtkommt. Auch SUVs sind eine gute Wahl, da Sie meist eine erhöhte Sitzposition und somit eine gute Übersicht bieten. 

Beachten Sie, dass besonders in den einsameren Gebieten die Straßen oft sehr schmal und teilweise einspurig verlaufen und manchmal auch der Zustand nicht so gut ist wie andernorts. Auf beliebten Strecken herrscht besonders in den Sommermonaten auch reger Motorrad- und Fahrradverkehr, weshalb Sie umsichtig und vorausschauen fahren sollten. 

Informieren Sie sich bitte zudem vorab über die jeweils zugehörigen Anmietbedingungen Ihres Mietwagens in Österreich.  In unserer Mietwagensuche finden Sie das passende Auto und profitieren von unseren Rundum-Sorglos-Tarifen mit Bestpreis-Garantie. Buchen Sie gleich Ihren Mietwagen und verwandeln Sie Ihren Österreich-Urlaub in ein unvergessliches Erlebnis.

Beliebte Reiseziele für Mietwagen Österreich

ADAC Mobility App - Ihr Mietwagen Check für unterwegs

ADAC Mobility App, Mietwagen und Transporter Preisvergleich für Mobilgeräte
Mit der neuen Mobility App können Sie bequem zwischen den diversen Fahrzeugen verschiedener Autovermieter das passende Mietfahrzeug für Ihren Bedarf auswählen. Profitieren Sie dabei von den günstigen Leihwagen Konditionen und transparenten Mietpreisen ohne versteckte Zusatzkosten. ADAC Mitglieder erhalten zusätzlich exklusive Vorteile und Rabatte. Erhältlich in folgenden Stores:
App Download bei Google Play, Android
App Download im App Store, iOS

Automiete bezahlen sicher und einfach

Mastercard
Visa
PayPal

Reservierungszentrale

täglich von 08:00 – 20:00 Uhr