Autovermietung
österreich berglandschaft fotolia 139146302

ADAC Motorradvermietung Österreich

Motorrad mieten in Wien

mieten von erstklassigen Markenhändlern
professionelles Partnernetzwerk
junge Qualitätsfahrzeuge
Motorräder in nachfragegerechten Kategorien

Motorrad Angebote finden
motorrad wald strasse fotolia 213133023

Motorräder mieten in Österreich

Sie reisen nach Österreich und möchten gerne ein Motorrad günstig mieten? Oder verbringen Sie Ihren Urlaub in der Region und suchen eine bequeme Alternative zum eigenen Motorrad? Dann sind Sie hier genau richtig! 

Über die ADAC Motorradvermietung können Sie nicht nur passende Motorräder verschiedenster Modelle buchen, sondern auch rasante Roller, Bikes für das optimale Straßen-Feeling und regionale Motorrad-Tipps über Touren in Österreich finden. Wir stehen Ihnen bei der Suche nach dem perfekten Motorrad für Ihre Tour gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Mit dem BMW Motorrad Österreich entdecken

Österreich, die Alpenrepublik im Herzen Europas, ist ein kleines, überschaubares Land. Auf knapp 84. 000 km2 leben etwa acht Millionen Menschen, von denen ein Viertel in oder im Umkreis der Bundeshauptstadt Wien wohnt. Aber obwohl Österreich klein ist, blickt es auf eine sehr lange Tradition und Geschichte zurück, und in allen Bundesländern gibt es Sehenswürdigkeiten.

Österreich ist aufgrund der Größe dafür prädestiniert, es mit einem Motorrad näher kennenzulernen. 

Als erstes ist natürlich die Bundeshauptstadt Wien zu erwähnen. Neben dem Stephansdom, dem Prater und dem Donauturm findet man hier zahlreiche Bauwerke entlang der Ringstraße, in denen heute das Parlament und Museen untergebracht sind.

Hat man die Bundeshauptstadt besichtig, dann fährt man in ca. drei Stunden mit dem Motorrad über kurivge Straßen und Bergpässe in die nächste berühmte Stadt: Salzburg sollte bei jedem Besuch in Österreich ein Fixpunkt sein. Salzburg, die Mozartstadt, ist nicht nur für die Hohenfeste und die jährlichen Jedermann-Aufführungen berühmt, hier kann man in der Getreidegasse flanieren und das Geburtshaus Mozarts besuchen. Den Abend kann man dann gemütlich in einem der zahlreichen Restaurants entlang der Salzach ausklingen lassen.

Hat man dann noch Zeit, so kann man am nächsten Tag nach Innsbruck weiterfahren, der Landeshauptstadt Tirols. Dort gibt es eine Sprungschanze zu besichtigen, und das "Goldene Dachl" ist weltberühmt. Hat man die Stadt besichtigt, laden die tiroler Berge nicht nur zum Wandern, sonder auch zu ausgedehnte Motorradtouren ein