Autovermietung
finnland

Wohnmobil mieten in Finnland

Reisemobil in Finnland – powered by camperboerse

Camper leihen in Finnland
Mietstationen in Helsinki und Rovaniemi
Bekannte Vermieter mit Qualität
Sichere Online-Buchung
große Fahrzeugauswahl, günstige Preise

Jetzt Camper mieten in Finnland
camperboerse, wohnmobilmiete international, wohnmobil mieten im ausland

Wohnmobil Finnland Preisvergleich

In Helsinki und Rovaniemi kann über die camperboerse ein Wohnmobil angemietet werden. Vergleichen Sie jetzt bequem online vorab die Preise der einzelnen RV Rentals in Finnland. Bitte beachten Sie, dass sich die verschiedenen Vermieter für Wohnmobile in Finnland in Ausstattung und inkludierten Leistungen unterscheiden.

 

Welches Wohnmobil für eine Reise in Finnland mieten?

Mit Ihrem “home on the road” benötigen Sie keine Hotelübernachtung mehr. Die Reise mit einem Mietwohnmobil in Finnland bedeutet Freiheit pur und bietet die volle Flexibilität, das Reich der Mitternachtssonne auf eigene Faust und im eigenen Tempo zu erkunden. Die Wahl des passenden Reisemobils ist abhängig von der Personenanzahl und den eigenen Komfortwünschen.

Die gängigsten Fahrzeugtypen sind vollintegrierte Wohnmobile für 2-4 Personen. Ist man zu zweit unterwegs, gestaltet sich die bedarfsgerechte Wahl eines RV (RV = Recreational Vehicle) noch recht einfach. Ab 4 Personen sollte jedoch ein größeres Wohnmobil der Familiy Plus oder Comfort Klasse gemietet werden, eine Übersicht über die verfügbaren Modelle und deren Ausstattungen erhalten Sie ganz einfach über die Auswahl Ihres Reisezeitraums über den Link zum Anbietervergleich.

Camping in Finnland

Finnland bietet für Camping Enthusiasten Möglichkeiten wie fast kein anderes Land der Welt. Nach finnischem Recht ist es jedem Reisenden gestattet frei durch die Natur zu wandern, zu fischen und sammeln wie das Herz begehrt. Alle Naturgegenden können zu fast allen Freizeitzwecken genutzt werden. Die außergewöhnliche Freiheit nennt sich "Jedermannsrecht" oder "Jokamiehen" und gilt für das ganze Land von den majestätischen Wäldern des Nordens über die 188.000 Binnenseen bis zu den Inseln entlang der Küste. Im ganzen Land gibt es gut gepflegte Campingplätze mit Serviceangebot von kleinen Kiosken bis hin zum Abfallmanagement. Eine Besonderheit an finnischen Campingplätzen sind die häufig angebotenen Saunen - über 100 Campingplätze in Finnland bieten eine eigene Sauna an. Viele Campingplätze liegen zudem am Wasser und verfügen über Badestrände.

 

Mögliche Routen und beste Reisezeiten

Mit dem Wohnmobil durch Finnland zu reisen, um die schönsten Seiten und Sehenswürdigkeiten des Landes zu erkunden, eignet sich sowohl für Individualtouristen als auch für den abwechslungsreichen Familienurlaub. Durch die hohe Flexibilität der Wohnmobile lässt sich das skandinavische Land bis in den letzten Winkel erkunden. Von den schicken Metropolen Helsinki und Turku, über beschauliche Dörfer bis hin zum einsamen Jagen der Polarlichter hat Finnland alles zu bieten.

 

Finnlands Klima ist an der Ostsee (Achtung d.h. im Westen des Landes), maritim geprägt. Der Norden und Osten wird hingegen durch kontinentales Klima geprägt. Im Winter können die Temperaturen bis auf minus 40 Grad fallen, im Sommer knackt man aber auch gern die 30 Grad Marke. Juni bis Oktober sind die regenreichsten Monate. Für Urlaube im Freien an den zahlreichen Seen Finnlands eignen sich am besten die Sommermonate mit langen Tagen und warmen Temperaturen. Doch auch der Winter hat mit seinem Schneereichtum, den Polarnächten und gelegentlich sichtbaren Polarlichtern seine Reize. Januar und Februar sind die sonnigsten und trockensten Monate, während sich Juni, Juli und August hervorragend für einen Skiurlaub eignen.

 

Wohnmobil Rundreise Lappland

Wer den ganzen Zauber Lapplands erleben will, unternimmt seine Reise im späten Winter oder im Frühjahr, wenn die Landschaft noch ihr weißes Schneekleid trägt, die magischen Nordlichter am Himmel flirren und die Tage schon langsam länger werden. Doch auch die lange Mitternachtssonne im Sommer ist ein faszinierendes Erlebnis. Wenn die Sonne drei Monate lang nicht untergeht, lassen sich Kanutouren oder Wanderungen bis in die Nacht unternehmen. Für welche Jahreszeit Sie sich auch entscheiden: Den hohen Norden von Finnland mit dem Wohnmobil zu entdecken ist ein unvergessliches Abenteuer.

Wohnmobil Rundreise Der hohe Norden

Die Finnland-Camper-Tour am Polarkreis beginnt in Rovaniemi am nördlichen Polarkreis. Die Stadt wirbt damit, die offizielle Heimat des Weihnachtsmanns zu sein, was alljährlich Tausende Besucher aus aller Welt anzieht und besonders Kinder begeistert. Es gibt ein komplettes Weihnachtsmann-Dorf, das Santa Claus Village, mit Postamt, Rentierschlitten und Weihnachtsmann-Büro, das man das ganze Jahr über besichtigen kann. Wer sich eher für die Natur und Kultur am Polarkreis interessiert, besucht in Rovaniemi das faszinierende Arktikum. Das in einem eindrucksvollen Glasbau untergebrachte Museum und Wissenschaftszentrum informiert über das fragile Ökosystem der Arktis und über die Kultur der Samen, der indigenen Bevölkerung Lapplands.

Wohnmobil Rundreise Wintertour

Über Kittilä mit dem nahen Wintersportort Levi und dann weiter auf der E8 an der Grenze zu Schweden führt die Finnland-Camper-Tour schließlich nach Kemi am Bottnischen Meerbusen. Die Hafenstadt ist bekannt für ihre spektakuläre Schneeburg. Das Snow Castle wird alljährlich im Winter aus Schnee und Eis erbaut und begeistert zwischen Januar und April mit faszinierenden Skulpturen aus Eis, einer Eis-Bar und einem Hotel. Im Hafen von Kemi liegt außerdem der mächtige Eisbrecher Sampo. Gehen Sie an Bord und unternehmen Sie einen unvergesslichen Ausflug auf den im Winter zugefrorenen Teil der Ostsee vor Finnland. Mutige wagen auf dem Meer ein Bad zwischen den Eisschollen der freigebrochenen See – natürlich im Überlebensanzug und unter Aufsicht. Über die E75 geht es mit dem Wohnmobil schließlich wieder zurück nach Rovaniemi, dem Ausgangspunkt dieser Camper-Reise durch Finnland.